Wie zu gewinnen Reichtum in Russland

Finanzielles Wohlergehen, plötzlicher Reichtum, Wohlstand im Hause - das ist, was die Menschen schon immer geträumt haben. Aber um reich zu werden, zu allen Zeiten war es notwendig, eine große Anstrengung zu machen. Wie leicht Geld zu gewinnen? In der alten Rus' war es viel Willen und Glauben, deren Einhaltung reich helfen würde, und über die Notwendigkeit zu vergessen.

Wie zu gewinnen Reichtum in Russland

Rubeln in einem Sieb und Geflügel, zu bringen, das Geld

Heute, in den Parks, kann man oft alte Damen, die Tauben begeistert Fütterung. Vielleicht sind diese Leute, wie Vögel, und vielleicht wissen, dass sie die alten russischen Zeichen, das sagt, dass der mehr Krümel sklyuet Vogel, desto reicher großzügig kormitel sein wird. By the way, zu diesem Zweck warf die Hochzeit Braut Getreide, zu glauben, dass die mehr Samen fallen auf den Schultern der Braut und des Bräutigams, desto reicher sie in Zukunft leben werden.

Wie zu gewinnen Reichtum in Russland

in einem Sieb Rubel, Russisch Schiene.

In den alten Ritualen Rus viel Aufmerksamkeit wurde auf Reichtum bezahlt. Das ist nur das so genannte Samengeld. In der Nacht war es notwendig, ein Sieb zu nehmen, setzt Geld hinein, in das freie Feld zu gehen und eine Art Impfung dar, in Ergänzung zu diesen Maßnahmen entsprechende Parzellen. By the way, im Gegensatz zu den Helden der Märchen Pinocchio, der die Goldmünzen im Feld vergraben und wartete auf das Erscheinen des Geldbaum, Geld in Russland im Boden nicht begraben. Wenn ja, dann habe ich eine sehr kleine Münze.

Sachkundige Personen sammeln spezielle Kräuter. Es wurde gesagt, dass, wenn Sie einen Absud von ihnen machen und ein Bad darin nehmen, ein Vermögen in der nahen Zukunft zu machen. Leider erreichen die Namen der Kräuter nicht uns. Attract Reichtum konnte Gold und Silber, vor allem Gerichte. Von ihm zu essen wurde empfohlen, trinken und sogar waschen. Es kann nur arme Menschen leisten. Daher vielleicht gab es ein Sprichwort „Geld Geld macht“.

Shivers, Espenlaub, und Geld geben

Könnte helfen, reich Bäume zu erhalten, vor allem Espe. Während der Zeit des Blattfalles, jeder die Gelegenheit hatte, für ihr Geld zu bitten, nicht einmal fragen, fragen, weil es notwendig war, um den Baum zu kommen, den Stamm zu umarmen und sie schüttelt stark, flogen die Blätter in alle Richtungen. Je mehr von ihnen - desto reicher wird der Petent sein. Zugleich sprach er eine bestimmte Handlung, in dem ein Mann den Baum zu überzeugen versuchte, ist nicht gierig zu sein.

Wie zu gewinnen Reichtum in Russland

russische Schiene, ein Lied über die Linde.

Aspen genannt, während Schwester, wurden gebeten, osinushkoy denezhek gießen zu können, so leben, nicht trauern, knausern plädierte auf nicht. Nachdem die Rede war, hatten wir drei Knall seinen Kopf gegen den Stamm von Aspen und nach Hause gehen, in jedem Fall, ohne sie umzudrehen. Wir warten auf einen Mann nach einem solchen Ritual „Pribytki“.

Apfelbäume auch dazu beigetragen, die Menschen reich. Es war eine Verschwörung, die sich auf den wachsenden Mond gelesen wurde. Darin bat Gott, den jungen Apfelbaum auf Geld, Gold, Silber zu segnen. Danach esse ich Äpfel vom Baum war es unmöglich, nicht die Handlung zu verderben.

Schatz der Suche - über Nacht bei Ivan Kupalu warten

Finden Sie den Schatz und werden Besitzer der unzähligen Schätze Menschen in alten Zeiten geträumt haben, in der gleichen Art und Weise wie heute. In Russland gibt es einen Glauben, der den Schatz am einfachsten in der Nacht von Ivan Kupala zu finden. Gehen auf der Suche nach Schätzen, war es notwendig, eine Pre-bestückte Kerzen zu nehmen, die während der Gedenkfeier für die Toten und vergessen Sie nicht mit einem ladanitsu zu nehmen verteilt wurden dreimal die Erde begasen. Erst dann nehmen Sie sie aus Kohle, auf den Boden legen und zu Fan die Flammen, die eine Kerze anzünden sollte. Als das Feuer aufflammte, war es notwendig, das Werkzeug auf ihn zu halten, zum Graben genommen und erst dann zu den Ausgrabungen fortzufahren.

Wie zu gewinnen Reichtum in Russland

russische Schiene. Feste.

Wie durch den Ort bestimmt, wo der Schatz könnte begraben werden? Es war immer noch ein Geheimnis. Die Menschen glaubten, dass Menschen, verborgene Schätze, oft geopferten Tiere und manchmal sogar Menschen. Dies wurde getan, dass Reichtum, um sicherzustellen, ist nicht gestohlen - Geister sollte ihn schützen. Denn anstelle von möglichen Schätzen könnten die Geister aus der Erde erscheinen könnte Wiehern das Bellen von Hunden oder Pferden zu hören. Kann den Schatz schützen und versteckte sie von den Räubern. Zum Beispiel in der Region Nischni Nowgorod für eine lange Zeit gab es Geschichten über unzählige Schätze Ataman Kudeyar. Wenn Gold begraben wurde, kann er prividetsya Schwanz, und wenn Silber, das Schwein. Manchmal gab es funkelnden Lichter, die als Reflexionen der Flammen angesehen werden, entfacht einmal für Opfer.

Wie zu gewinnen Reichtum in Russland

Russische Schiene. Ataman Kudeyar.

Sobald der Standort bestimmt wurde, soll es graben, aber es war absolut nicht zu schwören, lachen, streiten. Man glaubt, dass Geister laute Gespräche und Lachen, als Respektlosigkeit wahrnehmen. Vielleicht diente es als eine Art Trost, wenn an Ort und Stelle setzen wird nicht helfen.

Die Leaky Tasche vernäht, Krümel vom Tisch ist nicht saure Sahne und andere wichtige Nuancen Geld Attraktion

Es gab Anzeichen dafür, dass in altem Russland versucht zu folgen, um Geld in das Haus zu gewinnen. By the way, sind einige von ihnen heute populär. Zum Beispiel können Sie im Haus nicht pfeifen - wahrscheinlich seit ihrer Kindheit viele erinnern „Sie im Haus nicht pfeifen, wird das Geld nicht sein.“ Oder Besen. Legen Sie es nach unten sicher sein zu handhaben, sonst könnte das Unheil nur die Hütte Wohlstand fegt. Wenn jemand für ein Darlehen gebeten, dann geben Geld unbedingt am Morgen empfohlen, zumindest während des Tages. Aber nicht am Abend, als er das Geld in der Tasche verlassen, könnte der Schuldner die Reserve alle verbleibenden Einsparungen ziehen. Geld über die Schwelle übertragen ist auch unmöglich, aus den gleichen Gründen.

Wie zu gewinnen Reichtum in Russland

Bisher wenn die Buchhaltung, das Geld übertragen sie auf den Tisch gelegt, und geben sie nicht von Hand zu Hand. Dieses alte Zeichen, das nicht einmal erinnern sich, und die Gewohnheit hat heute geblieben. es war auch nicht möglich, auf dem Tisch zu sitzen, weil das Thema nur Nahrung zu sich zu nehmen beabsichtigt war. Vorfahren glaubten, dass die fehlende Bezug auf den Tisch notwendigerweise die Fülle beeinflussen. Und nicht zum Besseren.

Wie zu gewinnen Reichtum in Russland

Es gab viele kleine Regeln, die befolgt werden sollten. Sie nicht in dem Schlüssel pfeift, nicht zu vergessen, wo das Geld, Ihre Nägel schnitt unbedingt am Dienstag und Freitag, speichert nicht in einer Handtasche Fremdkörper, immer tragen in ihm eine Münze Geld zu gewinnen, nicht herumlaufen mit zerrissenen Taschen, durch die Energie fließt Reichtum weg, nicht zu fegen Krümel vom Tisch, und so weiter. Aber mehr Geld benötigt wird, um zu prüfen, dass sie nicht dort enden. „Geld Kosten der Liebe“ - so die alte Spruch klingt.

Wie zu gewinnen Reichtum in Russland

Fliegen in die Röhre. Russische Schiene.