Ausflug nach Ikea-Fabrik

• Ausflug zu Ikea plant

Wissen Sie, dass IKEA Möbel in Russland schon vor langer Zeit gemacht? Mal sehen, wie es passiert, und was von ihr zu erwarten.

Ausflug nach Ikea-Fabrik

Es stellt sich heraus, dass die schwedische Firma für die Herstellung von Verbund Spanplatten in Pfleiderer Unternehmen in der Region Nowgorod im Jahr 2013 die erste Anlage kauft. Und dann genauerem Hinsehen, 7. September 2016 IKEA Industrie startet nebenan eine neue Super moderne Möbelfabrik hat, von Grund auf mit einer Kapazität von 7 Millionen Verkaufseinheiten pro Jahr. Die Investitionen in das Projekt beliefen sich auf etwa 4 Milliarden Rubel. Dies ist übrigens die größten Investmentgesellschaften in Russland. Was sie nicht an den Gästen zu suchen? Und wir beginnen, vielleicht von ihren Fabriken für die Herstellung von Spanplatten.

Rohstofflager:

Ausflug nach Ikea-Fabrik

Und noch eine kleine Geschichte über die sehr IKEA zu starten. Und alles begann in Südschweden in der Provinz Småland zu drehen. Es ist hier, dass der Familie Bauern Geburtsort von IKEA-Gründer Ingvar Kamprad. In 17 Jahren erhielten als Geschenk von seinem Vater - das Geld, entschied er sich, sein eigenes Geschäft aufzubauen. Zuerst war er nur versucht, Stifte, Uhren, Bilderrahmen und andere kleine Gegenstände zu verkaufen. Wenig später, im Jahr 1943 gründete er die IKEA, und im Jahr 1948 schien es zunächst Sortiment an Möbeln, die von einem anderen schwedischen Herstellern gekauft wird. By the way, "IKEA" steht für "Ingvar Kamprad Elmtaryd Agunnaryd", das heißt, Vor- und Nachname und der Name des Gründers Elmtaryud Bauernhof in der Gemeinde Agunnaryd, wo er geboren wurde. Das erste große IKEA Einrichtungshaus in Schweden wurde 1958 und bereits im Jahr 1963 eröffnet das Unternehmen sich auf den internationalen Markt, mit Norwegen zu starten. Seit 1965 begann die Firma Möbel selbst produzieren. Die ersten Versuche, IKEA den russischen Markt stammen aus den späten 1980er Jahren zu betreten. Dann persönlich Ingvar Kamprad ausgehandelt und in der UdSSR den ganzen Komplex zur Herstellung von Möbeln zu schaffen geplant. Aber die Parteien nicht vereinbart. In Russland hat das Unternehmen im Jahr 2000 zu wachsen beginnt, eröffnete sein erstes Geschäft im Moskauer Vorort Chimki. Ein Jahr später gab es einen weiteren Laden, dessen Öffnung auf fast 50 Tausend Menschen kamen. Aber sein erster Online-Shop in unserem Land hat in Omsk im Jahr 2013 erworben. Bis heute IKEA in Russland gibt es 14 Filialen, Verteilzentren und Abteilung Beschaffung ausüben, die mehr als 10 000 Mitarbeiter beschäftigen. Sowie vier seiner eigenen Produktion: Esipovo in Solnechnogorsk Bezirk der Region Moskau, Tichwin, Leningrad Region, Gebiet Kirow und unter dem Großen Novgorod, wo wir sind.

Ausflug nach Ikea-Fabrik

Wie bekannt ist, sind die Grundbausteine ​​von IKEA Möbel aus Spanplatten, tatsächlich, so begannen wir mit dieser Produktion. Anlage zur Herstellung von polierten und beschichtete Spanplatten, als Möbelfabrik „IKEA Industry Novgorod“, befindet sich im Dorf Podberezye Region Nowgorod.

Ausflug nach Ikea-Fabrik

Und das ist ein sehr kühles Thema - Trockner und Kraftwerk in einer „Flasche“. Als Rohstoff verwendet es sägerestholz (Späne, Rinde oder Holzstaub) mit 87 5 MW Leistung thermische verleiht.

Ausflug nach Ikea-Fabrik

Der Bau hier das Holzwerk polnische Tochtergesellschaft des deutschen Unternehmens Pfleiderer AG (Pfleiderer) im Jahr 2004 begann. Da die Zeremonie den ersten Grundstein für die Produktion der Eröffnungsfeier der Verlegung erfolgte genau 20 Monate. In so kurzen Zeit, eine Fläche von etwa 40 Hektar wurde damals die modernste Anlage in dem Land für die Herstellung von Span- und Laminierung errichtet. Obwohl, ehrlich gesagt, wie die Jahre vergehen, und diese Pflanze ist nur schöner.

Ausflug nach Ikea-Fabrik

Die Anlage recycelt Laubwald, in erster Linie Espe, die Novgorod Region recht groß behält. Eigentlich tun Spanplatten nicht von bester Qualität Holz, und von dem, was nicht geeignet ist, mehr Möbel zu schaffen aus ihn aus dem Array. By the way, heute ist das Unternehmen der größte Verbraucher von Holz in der Region Nowgorod. Und die meisten der Holzrohstofflieferanten haben einen gültigen FSC-zertifiziert (Forest Stewardship Council, FSC).

Ausflug nach Ikea-Fabrik

Operator, damit alle Prozesse Haupt-Produktion steuern.

Ausflug nach Ikea-Fabrik

Das Geschäft Laminierung:

Ausflug nach Ikea-Fabrik

Im Hinblick auf die Produktionstechnik, das gesammelte Holzmaterial fällt zunächst in den speziellen Trockner, wo daraus bei 450 Grad um alle Feuchtigkeit entfernen. Das getrocknete Material gelangt durch einen Rüttler. Dann wird das Klebeharz gebildet ist. Wegen ihrer Freundschaft, und die fertigen Platten sind haltbar und wasserbeständig erhalten.

Ausflug nach Ikea-Fabrik

Im nächsten Schritt wird das erhaltene Material auf eine Dicke von etwa 5 cm verdichtet und anschließend bei einer Temperatur von 200 Grad verfestigte Material. Als Ergebnis dreht es notwendig, Spanplatten. Und dann nastaot Beauty Zeit für dieses Produkt wird in die Werkstatt Laminierung gesendet.

Ausflug nach Ikea-Fabrik

Im Jahr 2013 kauft IKEA OOO „Pfleiderer“ diese Pflanze, so dass ihm nicht nur eine Hoffnung auf Glück zu geben, aber auch einen starken Anreiz für weiteres Wachstum. Unmittelbar nach dem Kauf hat das Unternehmen aktualisiert wurde, wurde alles im Geist getan, und aus Gründen der Ökologie unserer, so zum Beispiel installierten Elektrofilter WESP wurde, die die Menge in die Atmosphäre emittiert von Staub reduzieren läßt und die Luftreinigungswirkung des bei der Trocknung von Hackschnitzeln gebildeten Partikel zu verbessern.

Ausflug nach Ikea-Fabrik

Die Anlage produziert Span- und Spandicke von 10 bis 38 mm Spanplatte Größe 2500 x 1830 mm.

Ausflug nach Ikea-Fabrik

Was die Farbe Gama, hat es über 100 Farbtönen. Wie das Sprichwort sagt, jede Laune, aus bewährten Klassikern (Buche, Erle oder Kirschbaum) auf die neuen Trends.

Ausflug nach Ikea-Fabrik

Heute ist die Produktionskapazität der Anlage bei Volllast 500 Tausend. Kubikmeter Spanplatten und 25 Mio. qm. Meter von Spanplatten pro Jahr.

Ausflug nach Ikea-Fabrik

Es soll, dass die von der Pflanze produziert Platte festgestellt werden, auch durch interne Standards hergestellt härter als unsere Gäste. Und sonst, denn im Speziallabor überprüft alle Eingabe Rohstoffe (Harzemulsion, die Chemikalien, Späne, Sägemehl, Holzspäne) und jede Produktcharge ausgegeben.

Ausflug nach Ikea-Fabrik Ausflug nach Ikea-Fabrik Ausflug nach Ikea-Fabrik

Das ist Ikea Möbel gemacht.

Ausflug nach Ikea-Fabrik

Die Fertigwarenlager:

Ausflug nach Ikea-Fabrik