Legend U-Bahn Moskau

• Legende U-Bahn Moskau

Nedra Moskau seit neun Jahrhunderten ihres Bestehens haben viele Male in großer Tiefe ausgespielt. Aus den bekannten Moskaueren Dungeons, mit Ausnahme von semi-legendären Metro-2 und einer Bibliothek von Iwan dem Schrecklichen, kann gekleidet in Stein und Fluss Neglinka System Keller des Wohnhauses an Soljanka aufgerufen werden. Bei der letzten Inspektion lade ich meine Leser heute. Starten Sie die Geschichte, natürlich ist es ein kurzer Exkurs in die Geschichte wert.

Legend U-Bahn Moskau

Im XVI Jahrhundert, an der Ecke der „Straße von dem Barbaren Tor zum Ivanovsky Kloster“ und „High Street Yauza gate“ reichen Kaufmann Nikitnikov wurde Salz Fisch Innenhof angeordnet ist. Hier werden sie gespeichert und gehandelt Salz und vor allem die Vielfalt - Kali (Kaliumcarbonat) und gesalzenen Fisch. Das Ensemble hatte umfangreichen Hof obstroenny Warehouse (Scheunen) und Bänke. Das Haupttor markierte den höchsten Turm mit einer Uhr, und eine Reihe war immer noch allein, ein kleines Tor. Straßen Fenster im ersten Stock waren nicht - vor Dieben zu schützen. Einzelhandelsgeschäfte verfügen über separate Eingänge. Barns für die Lagerung des Salzes wurden mit Bögen konstruiert, durch starke Säulen getragen. Sie hatten wahrscheinlich einen Keller, nicht schlechter als die oberirdisch Bereich.

Legend U-Bahn Moskau

Im Laufe der Jahre fand die Namen der umliegenden Straßen - Salz und Big Ivanovsky Lane (1961 umbenannt in der Straße Zabelin). Im Jahr 1912 begannen die schlecht verfallenen Scheunen und Ställe des ehemaligen Salz Hofes für den Bau des Wohnhauses zu zerlegen. Als sie raben begann, finden wir Schatz. Die Krüge wurden 13 Pfund versteckt (ca. 200 kg, fast eine halbe Million Einheiten) Münze mal von Ivan Terrible, Fedor und Boris Ivanovich Godunowa. Münzen sind wahrscheinlich der Erlös Salz Gericht für einige Zeit, versteckt und in der Zeit der Wirren vergessen. Während gierig Sharing wurde dieser Reichtum Baumeister verwundet. Welches war der Lärm Polizist nur 13 Pfund ergriffen (7 kg, 9000 Münzen), sondern auch die später die zurück Finder, nach der Inspektion der Archäologischen Kommission.

Legend U-Bahn Moskau

Für den Bau von Häusern Die Moskaueren Händler Unternehmen aus verschiedenen Eigentümern unregelmäßig geformten Abschnitt gekauft und haben einen Wettbewerb für das beste Projekt angekündigt. Das Siegerteam von Architekten: V. Sherwood, IA Herman und AE Sergeev. Sie taten, was sie für Entwickler benötigt: die meisten dicht komplizierte Form Grundstück verwendet, das Gebäude gebaut nach oben und nach innen. Das Haus ist im neoklassischen Stil Stuck verziert, kommt unpassende in den Höfen aus, in einem Luxus-Apartment Fenster dort zu befinden.

Legend U-Bahn Moskau

Das interessanteste Merkmal des Hauses ist vor neugierigen Blicken verborgen. Diese unglaubliche Größe Keller mit hohen Bögen, breite Gänge, die sich leicht einander zwei Autos und eine Menge des Inneren passieren kann. 100: Gruppe „Modellmiks“ war ein großartiges Modell von einem des Gebäude des Hauses zusammen mit dem gesamten Keller auf einer Skala von 1 gemacht. unbekannt, aber die Bilder geben einen Eindruck von der Größe des unterirdischen Teils des Hauses - für wen dieses Layout und wo er heute gemacht hat.

Legend U-Bahn Moskau

Ein so Keller sieht mit der umgebenden Landschaft verglichen. Es nimmt den gesamten Raum unter dem Körper zu Hause, Innenhöfe und eine große innere Reise.

Legend U-Bahn Moskau

Auto-Eintrag befindet sich im östlichen Teil des Kellers befindet. Im Tunnel sind weit konfrontierte Türen Ungezählte Hallen, Sälen und Schrank gelegt. In den Tiefen der Kellerlabyrinthe verbergen eine Vielzahl von Treppe zu den oberen Etagen des Hauses.

Legend U-Bahn Moskau

Nach der Revolution ging das Haus in der Zuständigkeit des Volkskommissariats of Railways. In 1970-1980 Jahren im Keller des Hauses wurde als Garage für Polizeiautos verwendet, aber wegen der hohen Luftfeuchtigkeit verschlechtern sich rapide. Bei der Umstrukturierung Garagen haben die Bewohner des Hauses, und in den 1990er Jahren gegeben dort Höker, Interrupt-Nummer und zerlegen gestohlene Autos angesiedelt. Im Jahr 2002 werden die beiden etwa Digger Keller Plan. Wenn wir es mit der Schaltung oben angegebenen vergleichen, können wir sehen, wie wenig Platz sie in der Lage waren zu beschreiben, aber die Bemühungen der Jungs sicherlich Lob verdienen.

Legend U-Bahn Moskau

Es gibt auch Fotos von einem Besuch Soljanka im Jahr 2002. Dann wurde das System knöcheltief überflutet, und überall wurden Maschine gebrochen und Aufstieg wurde durch den zerbrochenen Rost Auto-Eintrag durchgeführt. Im Inneren kann man ohne Probleme bekommen, und verwenden Sie als viele Bagger, Igrunov, Penner und alle Arten von Alkoholikern.

Legend U-Bahn Moskau

Und das Auto sieht im Jahr 2014 Eintrag. Nach einem weiteren Brandanschlag in einen der hockt Geduld der lokalen Stadtwerke überschwemmte sie und geschweißt mit Blechen berüchtigt Bars geschlossen. Seitdem stark schwierig anmelden.

Legend U-Bahn Moskau

Innerhalb probrosheno temporären Beleuchtung. Eine breite Rampe steigt allmählich in den Keller Ebene.

Legend U-Bahn Moskau

Am Ende der Rampe ist die erste Gabel in der Straße, wo mehrere Tunnel konvergieren.

Legend U-Bahn Moskau

Code of umfangreichen Raum unterstützt massive Säule. Die Wände sind aus Ziegeln, Böden aus Stahlträgern hergestellt und Stahlbeton - die Technologie von dem Anfang des XX Jahrhunderts zu bauen.

Legend U-Bahn Moskau

am Ende der Geschichte über die breiten Gänge des Urlaubs gehen, und jetzt in das Labyrinth von Kellern vertiefen.

Legend U-Bahn Moskau

Kellerwände haben eine Dicke von etwa einem Meter, aber an vielen Orten errichtet dünnen Ziegel Trennwände, Zerkleinern in kleine Räume, Schränke und Ecken in übersät mit Schutt vielen Jahren.

Legend U-Bahn Moskau

Oft in der Decke gefangen walled Öffnungen. Einige von ihnen sind für Tageslicht Keller verwendet, und einige - für die Lieferung von Waren.

Legend U-Bahn Moskau

Obwohl die Lang Solyanke nicht Höker gefunden, hier und dort erhaltene Skelette zerknittertes Auto zerfallen.

Legend U-Bahn Moskau

Die meisten Garagen sind mit zusammen mit ihrem Besitz geworfen gefüllt.

Legend U-Bahn Moskau

Es gab hier kein Licht, natürlich, nicht überleben.

Legend U-Bahn Moskau

Teilweise wurde Keller in zwei Reihen von geringeren Höhe untergebracht, Lagerhallen und Werkstätten unterteilt.

Legend U-Bahn Moskau

Oft gibt es Treppen zu den oberen Etagen sind jetzt größtenteils überlappen.

Legend U-Bahn Moskau Legend U-Bahn Moskau

Ein interessanter Teil des Systems - ein paar Zimmer, die kürzlich renoviert und vermietet eine bestimmte Firma.

Legend U-Bahn Moskau

Dies brachte alle Kommunikation, Büromöbel-Set. Verständlicherweise war die Arbeit in diesem Gewölbe ohne Sonnenlicht extrem unbequem, und bald den Raum geleert. Zuletzt gab es Leute hier auf Nacht des neuen Jahres.

Legend U-Bahn Moskau

Um den Raum nicht, sowie zu vermeiden Koordination verschwinden mit dem Architekturbüro eine Provision hier externen Strom ihrer Klimaanlagen etabliert.

Legend U-Bahn Moskau

Allerdings gibt es eine „dunkle“ Seite Soljanka. Hier, wie auch in jedem anderen Keller konvergieren mehrere Kommunikationen zu Hause. Das Abwassersystem ist in einem schlechten Zustand, so dass das System wird von Abwasser überflutet. In einem der Räume dieses Bildes gefunden wurde: die Spitze jemand eine Dusche und das Wasser Spaß ergießt sich in die Halle aus dem Mund rostigen Rohr nehmen. Es riecht nach Seife und Shampoos, fast wie in einer Badewanne, wenn Sie nicht den persistent „Duft“ von Kot berücksichtigen haben, die zuvor in den Keller abgesenkt.

Legend U-Bahn Moskau

Darüber hinaus gibt es zahlreiche Kommunikation mit heißem und kaltem Wasser. Aufgrund der konstanten Leckage von verschlissenen Rohren platziert der Boden knöcheltief überflutet wird, kann nur Berge von Müll bewegen.

Legend U-Bahn Moskau

Die Rohrleitungen durch das gesamte System erstrecken.

Legend U-Bahn Moskau Legend U-Bahn Moskau

In der Mitte des Kommunikationssystems zu einem großen thermischen uzlel verbunden.

Legend U-Bahn Moskau Legend U-Bahn Moskau

Wenn Schutt aus dem Keller Polizei fast exportierte, aber nur in dem langen Raum ein Bulldozer geschaufelt.

Legend U-Bahn Moskau

Als Ergebnis ein relativ sauberen Gänge, während sie in den seitlichen Raum erstreckt, um mit Flaschen gemischt Berge bricks bedeckt ist.

Legend U-Bahn Moskau

Art des langen Tunnels mit Bogenöffnungen ist ein großartiges Schauspiel.

Legend U-Bahn Moskau

Die hängen hier und da Glühbirnen eine Atmosphäre von Geheimnis schaffen.

Legend U-Bahn Moskau Legend U-Bahn Moskau Legend U-Bahn Moskau

In einem Betongewölbe in den Zellen Lichtfenster vorgesehen wurden die Prismen gesetzt wurden, streuen Sonnenlicht.

Legend U-Bahn Moskau

Die Fenster sind auf der Fahrbahn befinden, sind sie nun gepflastert, Prismen gebrochen und verloren.

Legend U-Bahn Moskau

Aus dem Wasser tropft von der Decke auf den Boden Ei Stalagmiten gebildet, „Eiszapfen im Gegenteil.“

Legend U-Bahn Moskau

Der Hauptgang endet in einer Öffnung großer laden mit Stahlschränken.

Legend U-Bahn Moskau

Hinter ihnen liegt eine große Halle mit einem Guckloch. Geht man von der Girlande, einmal war es die perfekte Zeit, um das neue Jahr zu feiern. Nun kann der Rahmen ein bekommen bekannten Petersburg Forscher Einrichtungen aufgegeben.

Legend U-Bahn Moskau

Nicht weit von Zabelin Straße Flur dreht sich in einem rechten Winkel in Richtung Soljanka.

Legend U-Bahn Moskau

Von diesem Punkt kaum sichtbar durch die Hälfte des Systems.

Legend U-Bahn Moskau

Keller Soljanka - das einzigartige technische Objekt seiner Zeit und Denkmalschutz. Von es könnte passieren, zum Beispiel eine hervorragende Ausstellungsfläche: Gallery of Modern Art oder dem Museum of History. Dies wird jedoch enorme Investitionen erfordert: Jahrzehnte Keller verlassen wurde, die meisten der Nebenräume mit Schutt übersät und mit Wasser geflutet. Wir brauchen eine Generalüberholung, aber wer wird tun und auf wessen Kosten - ist nicht klar.

Legend U-Bahn Moskau

Und während in diesem wunderbaren Ort für uns zu einem Ende kommen. Nehmen Sie den letzten Schuss, warfen wir in einem Rechtsraum, verschwinden in den Abend müdee Bürger massen.

Legend U-Bahn Moskau