Restaurierung des Museums für Moderne Kunst in den Niederlanden

• Wiederherstellung des Museums für Moderne Kunst in den Niederlanden

Restaurierung des Museums für Moderne Kunst in den Niederlanden

Die Wiederherstellung des Stadt Museums für moderne Kunst in der Stadt Schiedam in den Niederlanden im Jahr 2006 begann. MVRDV Designbüro hat den Haupteingangsbereich, zog in das Gebäude einer alten Kapelle im neoklassizistischen Stil im Jahr 1787 entworfen. Als architektonisches Denkmal, mußte sie intakt bleiben, so hatten die Architekten Struktur zu schlagen. Sie haben den offenen Raum der Kapelle gehalten und zugleich gelang es, ihn in den Flur, Cafés zu platzieren und Geschäfte mit Souvenirs und Bücher. Grau und unscheinbar, 500 Quadratmeter Raum. m wurde in einer leuchtend roten Farbe dekoriert. Der gesamte Umfang der Kapelle installiert zahlreiche Böden aus MDF, in Verbindung mit den Ingenieuren und Designern der Firma ABT Coors Interieur des Unternehmens gemacht. Sie umschließen ehrerbietig die historischen Elemente der Kapelle, kann einen interessanten Kontrast zwischen alt und neu, die gleichzeitig in jeder Zeit der Schaffung leicht entfernt werden, ein kulturelles Erbe der Stadt intakt bleiben.

Restaurierung des Museums für Moderne Kunst in den Niederlanden Restaurierung des Museums für Moderne Kunst in den Niederlanden Restaurierung des Museums für Moderne Kunst in den Niederlanden Restaurierung des Museums für Moderne Kunst in den Niederlanden Restaurierung des Museums für Moderne Kunst in den Niederlanden Restaurierung des Museums für Moderne Kunst in den Niederlanden Restaurierung des Museums für Moderne Kunst in den Niederlanden Restaurierung des Museums für Moderne Kunst in den Niederlanden Restaurierung des Museums für Moderne Kunst in den Niederlanden Restaurierung des Museums für Moderne Kunst in den Niederlanden Restaurierung des Museums für Moderne Kunst in den Niederlanden Restaurierung des Museums für Moderne Kunst in den Niederlanden