Tibetischen Pilger

• Tibetische Pilgrim

Tibetischen Pilger

Die Pilger (Pilger) - Pilger, zum Zweck des Gebetes zu reisen und verehren die heiligen Stätten.

Im Hinduismus und Buddhismus rituelle Umrundung um einen Schrein namens Cora. Im tibetischen Buddhismus und der Bon-Religion, ist die Kruste wie eine Wallfahrt, und ein Blick auf die Meditationspraxis.

In Lhasa ist der Haupt Wallfahrtsort des Jokhang-Kloster betrachtet - das älteste Gebäude in Lhasa, heilig für alle Lamaisten. Das Kloster wird von einem zwei Kilometer langen Barkhor-Straße umgeben, wo die Religion mit dem Handel konfrontiert. Tibetischen Barkhor bedeutet „Kreis im Uhrzeigersinn“, wo jeden Tag Tausende von Gläubigen eine Kruste bilden.

Idealerweise drei Pilger Kortex - das Gebiet des Klosters um den heiligen Buddha-Statue Shanyamuni um das Kloster auf der Barkhor Straße und rituellen Kreis um alle heiligen Stätten von Lhasa, einschließlich der Potala-Palast, Shakpori und Ramoche-Kloster kriechen unter Umgehung. Diese drei heiligen Kreis von klein bis groß sind die wichtigsten rituellen Routen für alle Tibeter.

Poyavlyayutya erste Pilger auf dem Barkhor-Straße in der Dämmerung, wenn es keine zahlreichen Händler und Touristen.

Tibetischen Pilger Tibetischen Pilger

Einige Pilger führen eine besondere Zeremonie, die besonders tief reinigen Karma entworfen betet. In dieser Zeremonie umfasst Chanten von Mantren (eine Runde - 108 mal) und Stretch - eine Niederwerfung am Ende eine Person auf dem Boden in voller Länge hinlegt. So unter Umgehung der Schrein, sein Körper obmeryaet Art und Weise der Verehrung zu glauben. Einige der verneigte Lhasa nach Kailash. Einigen Berichten zufolge könnte diese Wallfahrt 800 Tage dauern.

Tibetischen Pilger Tibetischen Pilger

Mit der Zeit steigt die Sonne über die Stadt und der Fluss des Pilgers steigt, ein „Karussell“ zu werden, die bis zum späten Abend rund um das Jokhang-Kloster wirbelt.

Tibetischen Pilger

Es ist Zeit, die bunten Pilger zu beobachten, die den Schrein venerate kam zu ...

Tibetischen Pilger Tibetischen Pilger

Entlang der gesamten Hirnrinde etablierten Gebetsmühlen, die Pilger mit der rechten Hand entspannen, vorbei, und „Lesen durch“ so das Mantra.

Tibetischen Pilger Tibetischen Pilger Tibetischen Pilger Tibetischen Pilger

Einige Pilger Der Glaube ist einfach erstaunlich ...

Tibetischen Pilger Tibetischen Pilger

Monks für Souvenirs beäugte

Tibetischen Pilger Tibetischen Pilger Tibetischen Pilger Tibetischen Pilger Tibetischen Pilger Tibetischen Pilger Tibetischen Pilger Tibetischen Pilger Tibetischen Pilger

Temple Jokhang Barkor geht an den zentralen Bereich und an seinem Dach angehoben werden kann!

Tibetischen Pilger

Die Tempelanlage besteht aus mehreren Räumen und Altar. In der Haupthalle steht eine Statue von Buddha Shakyamuni, der die am meisten verehrte Statue im tibetischen Buddhismus gilt. Es gibt auch zwei Statuen von König Songtsen Gampo und seinen beiden Frauen gefeiert - chinesische Prinzessin Wencheng und nepalesische Prinzessin Bhrikuti, die das Eindringen des Buddhismus in Tibet beigetragen.

Tibetischen Pilger Tibetischen Pilger

C auf dem Dach eines großen Blick auf den Platz und den Potala-Palast.

Tibetischen Pilger Tibetischen Pilger Tibetischen Pilger