20 visafreien Ländern, wo der Sommer gehen Sonnenbaden und Schwimmen

Wenn der Urlaub im letzten Moment oder der Wunsch zu packen in einem Koffer Badeanzug unterzeichnet wurde, Strandschuh und kurze Hosen plötzlich gefangen, Visa ein lästiges Hindernis sind auf dem Meer zur Ruhe. Wir reden über Länder, wo es Strände, Meere, Seen und zu entdecken, dass die Russen Visum überhaupt nicht erforderlich ist, oder wo es am Flughafen bei der Ankunft zu setzen.

20 visafreien Ländern, wo der Sommer gehen Sonnenbaden und Schwimmen

Abkhaziya

20 visafreien Ländern, wo der Sommer gehen Sonnenbaden und Schwimmen

Gagra, Pitsunda, Suchumi, nur vor 30 Jahren war ein Synonym für einen schönen Urlaub am Meer und das Defizit der Gewerkschaft Genehmigungen in Hoch Resort. Resorts von Abchasien über Nacht den Touristen Olympus und jetzt langsam zu seiner früheren Popularität zurückzukehren. Hier ist alles das gleiche warme Meer, stechend Duft von Pinien und Zypressen, einen atemberaubenden Blick auf die Berge des Kaukasus. Tabletten „keine offenen Stellen“ an den Toren der Häuser nicht sehen: man immer ein Haus in der Familie Mini-Hotels mieten. Und Gourmets hier Weite: Sie wollen - zu viel essen heimischen Käse und Kuchen, die Sie wollen - probieren Sie die bunte pupyrchatuyu churchkhela mit Nüssen und Honig oder schmecken duftend Wein, der in praktisch jeden Hof gehandelt wird.

Azerbaijan

20 visafreien Ländern, wo der Sommer gehen Sonnenbaden und Schwimmen

kamen im Sommer in Baku, können wir nicht im Meer schwimmen. Je mehr, dass in der Nähe der Absheron Halbinsel gibt es viele gute Strände. Aber das Beste bei weitem ist in Mardakan Siedlung. Im XIX Jahrhundert wurde es das Land Ölmagnaten gebaut - Tagiyev, Mukhtarov. Hier ausgestattete Strände: bezahlt und frei, wo Sie von Mai bis September schwimmen können. Und für einen schönen schwarz - ja, schwarz! - Sand brauchen Süden nach Lankaran zu reisen, liegt fast an der Grenze zu Iran. Wenn Sie hier gehen, beachten Sie, dass die Hauptabendveranstaltung hier - Wandern in Chayhona wo unglaublich lecker Teegenuss gegossen und ausgezeichnete hausgemachte Marmelade.

Barbados

20 visafreien Ländern, wo der Sommer gehen Sonnenbaden und Schwimmen

Barbados - einer der Inseln in der östlichen Karibik. Die ehemalige britische Kolonie, wo mehrere Jahrhunderte Zuckerrohr und machen den weltberühmten Rum. Barbados Beach - ist die idealen sauberen Strände mit Palmen, Piratenhöhlen, Kokosmilch, und, natürlich, die karibische Musik von morgens bis abends. Und vor allem - kann man sich sonnen und schwimmen das ganze Jahr über. Auch Hurrikane, die so viel Schaden für die Bewohner anderer Inseln verursachen, die Barbados nicht erreichen.

Georgia

20 visafreien Ländern, wo der Sommer gehen Sonnenbaden und Schwimmen

Auf der Weltkarte, scheint Georgia ganz ein kleines Land zu sein, die Größe von Holland. Dies ist jedoch eine optische Täuschung. Georgia - kein Land, sondern ein Kontinent, auf dem Sitz Berge, Flüsse, Wiesen, Wüsten, Tundra, Gletscher, Strände und Taiga. Ausschließlich auf dem Sand von einem Strand tan Batumi, Ureki Sarpi oder es wird nicht genug sein. Es sollte auf die Berge von Swanetien gehen, die Hunderte von Klettern und Trekking-Routen mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad verlegt, wo es die Almwiesen und Bäche von Gletschern fließen. Im übrigen ist der schwarze Sandstrand berühmt für seine heilenden Eigenschaften Ureki Sand Herzkrankheit heilt, Nerven, Haut und kehrt zu den Menschen verschwendete Energie.

Dominikaner

20 visafreien Ländern, wo der Sommer gehen Sonnenbaden und Schwimmen

In der Dominikanischen Republik Sie für den Strand gehen müssen, die vor einem Jahrhundert, er Columbus bewundert, mittelalterliche Gebäude, errichtet agile Kolonisatoren und Rum, in keiner Weise nachstehen, und sogar auf den geschmacklichen Qualitäten des kubanischen Konkurrenten überholen. Fangen Sie einen tan und Üben Segeln und Schnorcheln kann fast die gesamte Küste des Landes sein, aber die besten Strände müssen an den Punta Cana Resorts (Streifen von weißen Sandstränden mit Korallen Sand erstreckt sich über 30 Kilometer) suchen, Puerto Plata (Nordküste der Ort zum Surfen) und die Halbinsel Samana. Zuletzt bekannt für sein Haupt Abenteuer - die Buckelwal beobachten, die in der lokalen Bucht zwischen Singen von Liedern migrieren.

Trotz der Tatsache, dass der Sommer die Regenzeit ist, hier die Touristen immer noch gehen. Um so mehr, als die tropischen Stürme beginnen schnell und schnell beenden.

Ägypten

20 visafreien Ländern, wo der Sommer gehen Sonnenbaden und Schwimmen

Red Sea Resorts, trotz all der ägyptischen Revolution, besetzen die Spitze der Charts zu den beliebtesten Urlaubszielen der Russen. Arabische exotisch, fantastische Unterwasserwelt hat für Touristen Ägypten zu einem der beliebtesten Länder geworden. Die wichtigsten Orte des Landes - der Weg nach Sharm el-Sheikh, demokratischer Hurghada „Mekka“ daunshifterov Dahab mit den bekanntesten Tauchplätzen der Welt - das Blaue Loch und eine der jüngsten und noch nicht voll von Touristen Marsa Alam, vor der Küste von dem das ausgezeichneten Tauchen gemeistert .

Israel

20 visafreien Ländern, wo der Sommer gehen Sonnenbaden und Schwimmen

Nicht in allen anderen Teilen der Welt ein Gefühl mit der gleichen Frequenz wie in Israel hat. Dann am Morgen können Sie auf die schneebedeckten Berge am Nachmittag nach unten gehen - entspannen Sie am Meer Strand am Abend - Abendessen in der Wüste, und der Beginn eines neuen Tages in einer der ältesten Städte der Welt gerecht zu werden - Jerusalem. Und das alles - ohne das Gebiet der Hälfte der Region Moskau zu verlassen. Die wichtigsten Küstenstädte des Landes - in Haifa, Tel Aviv und Eilat, was natürlich ist, stiehlt allen die Show. Wenn in Haifa und Tel Aviv Stränden - das ist eine große Bereicherung für die Stadt, die Eilat - Urlaubsort Hauptstadt des Landes, ein Stück Strand Zivilisation 7 Kilometer lange, vom Rest des israelischen Negev-Wüste Sands getrennt. Seine Haupt Unterhaltung - Tauchen Korallenwälder weitläufige und überflutet die Gerichte, für die Touristen aus der ganzen Welt kommen hierher.

Indonesien

20 visafreien Ländern, wo der Sommer gehen Sonnenbaden und Schwimmen

Die Mengen an Öl, das auf der indonesischen Insel Bali Hochglanzmagazine und TV, für eine lange Zeit wären genug für das ganze Meer gegossen wird. Fabelhaft, fantastisch, verrückt obszön - all dies ist über die einzige Insel. Hier - der perfekte Ort für alles. Für eine Hochzeitsreise oder ein romantisches Abendessen unter dem Mond, die ganze Nacht Gelage in der Gesellschaft von Freunden, ein guter Familienurlaub mit den Kindern mit dem obligatorischen Besuch im Zoo, und mit Delfinen Spaß im Ozean Taumeln. Und für Anfänger Surfer hier - sehr freundliche Welle. Zur gleichen Zeit der heimtückischsten - für diejenigen, die nicht weder Gott noch den Teufel fürchten.

Jordan

20 visafreien Ländern, wo der Sommer gehen Sonnenbaden und Schwimmen

Aqaba - Jordaniens Ferienort am Roten Meer - wächst schnell in den letzten Jahren. Dies ist der wärmste Ort im Land (nach dem Toten Meer Resorts), wo Sie sich wohl auch im neuen Jahr spüren - Berg sorgfältig bewacht Stadt Wetter Mühe, ein besonderes Mikroklima zu schaffen. Die Wassertemperatur in den Toten des Winters hier nicht unter plus 22 Grad fallen, und im Sommer das Meer und vollständig an der frische Milch verwandelt. Aqaba verfügt über ein ausgewogenes „Paket“ des Meeres und historische Stücke: die nur die lokale Mameluke fort, das er einmal Lawrence von Arabien stürmten. Und Peter, ein großes altes Denkmal, machte die Liste der „New Wonders of the World“, auf der Anlage nur ein paar Dutzend Kilometer entfernt.

Kambodscha

20 visafreien Ländern, wo der Sommer gehen Sonnenbaden und Schwimmen

Der einzige Badeort in Kambodscha Sihanouk steht am Ufer des gleichen Golf von Thailand als asiatischer Hauptstadt sorglos Tourismus und institutionalisierte Korruption - Thailands Pattaya. Darüber hinaus ist das Cambodian Resort viel erfolgreicher Thai - 500 km näher am Äquator. Es ist nicht verwunderlich, dass die Lorbeeren des berühmten Nachbarn für eine lange Zeit nicht geben Rest Sihanoukville. Das letzte Jahrzehnt ist nur war die Rede des Gebäudes „Zukunft Pattaya.“

Aber noch weit von Pattaya, während die Stadt eher wie eine sowjetischen Anapa aussieht: die gleichen Sandstrände, schläfrige Provinz Atmosphäre und diskreter Service. Die bedeutendste Plus im Vergleich zum Thai „Konkurrenten“ ist immer noch relativ billig und nicht überfüllt.

Kyrgyzstan

20 visafreien Ländern, wo der Sommer gehen Sonnenbaden und Schwimmen

Der legendäre Issyk-Kul im Nordosten des Landes und ist ein Ort von regionaler Bedeutung: jeder Sommer zieht es nicht nur die Bewohner von Kirgisistan, sondern auch die Bürgern von Kasachstan, und die Russen von der Grenze zu Kasachstan und Westsibirien Regionen. Im Juli und August, der Strand, und schon verputzt Resorts, Kurorten, überfluten die Massen von Menschen, und die Preise steigen in den Pensionen von kirgisischen Standards kosmische Höhen, vor allem im Norden, die traditionellen touristischen, Seite.

Aber die „Perle des Tien Shan“, auch im Sommer nicht verliert seinen Glanz: Liebhaber von Ruhe und unberührten kostet nur etwas zu reisen außerhalb von Cholpon-Ata, Karakol, Balykchy, Bosteri, Tamchi und Lager „Wilde“, weg von dem Spieß bedeckte städtischen Stränden (lokale Menschen nicht wirklich über die Reinheit ihrer Region kümmern). Viel Platz: die Länge der Küste des Issyk-Kul ist 688 km, es ist eines der größten Hochgebirgsseen der Welt.

Kuba

20 visafreien Ländern, wo der Sommer gehen Sonnenbaden und Schwimmen

Das wichtigste Resort Kuba - Varadero - es ist 20 Kilometer Sandstrand in die Ferne fliehen, großzügig gewürzt mit Fünf-Sterne-Hotels, Villen, Diskotheken und Bars. Von kommunistischem Kuba in diesen Teilen ist verschwunden. Basic „Paket“ von Unterhaltung auf Varadero umfasst Meer schwimmen, am Strand spazieren und trinkt Colada Stifte in kleinen Bars. Und das Resort ist absolut alle verrückt über das Tauchen: Es gibt mindestens zwei Dutzend Schulen, fünfzig Lehrer und unzählige interessante „Spots“ für das Tauchen, einschließlich Korallenriff, die teilweise die Varadero umgibt, sowie überflutet Kriegsschiffe und Flugzeuge.

Maldives

20 visafreien Ländern, wo der Sommer gehen Sonnenbaden und Schwimmen

Mit dem Malediven Ruhe mitbringen müssen und ein T-Shirt mit einem sprechenden Zeichen „Keine Nachrichten, keine Schuhe“. Die Schuhe sind wirklich nicht nötig. Weißer Sand, weich und sanft, ein breites Band aller Inseln des Archipels im Jahr 1200 umfasst. um einen von ihnen zu arbeiten, müssen Sie nur einige 20-40 Minuten gemächlichen Schritt. News, vor allem aus dem Fernsehen, und nicht bekommen, auf einem lokalen reetgedeckten Bungalows. Daher leicht in diesen Teilen Ruhe zu finden. Die Hauptsache - zu beobachten, den einfachen Routine: alternativer Sonnenschutz mit aromatischen Ölen im Spa, Cocktails am Strand - mit einem Candle-Light-Dinner, im warmen Meer wälzt - mit Wanderungen auf den unbewohnten Inseln.

Marokko

20 visafreien Ländern, wo der Sommer gehen Sonnenbaden und Schwimmen

Dieses afrikanische Reich gilt als nicht nur der Besitzer der atemberaubenden Landschaft, sondern auch eine ausgezeichnete Strände auf den Atlantischen Ozean. Es gibt gute Wellen zum Surfen und stetigen Wind für Kite- und Windsurfen. Dies war in der Tat nicht der „Gemüse“ Strandurlaub und Reisen nach Marokko. Chef der Unterhaltung auf dem Land - Agadir, die ägyptischen Hurghada ähnelt: hier Spaß, überfüllt, zivilisiert. Frauen gehen ohne Hijab, Bars verpackt mit Europäern und donnernde Disco bis zum Morgen. Sie kommen hier zum Sonnenbaden, tummeln sich in den warmen Wellen, zu Fuß entlang der Straßen der verbauten Geschäfte und Fest auf Fisch Tazhin.

Thailand

20 visafreien Ländern, wo der Sommer gehen Sonnenbaden und Schwimmen

Dies ist eine magische und manchmal schockierend Reich - ein Paradies für ruhigeren Familienurlaub, und für Liebhaber des Sextourismus sowie Taucher, Surfer, Sparren, bekpakerov, daunshifterov, Homosexuell, Ökotouristen, Ethnologen, Kickboxer, Schriftsteller und nur Penner. Just bewusst sein, von wem in welchem ​​Teil des Himmels zu gehen. Pattaya - für lautes Nachtleben, für ruhigen gemessenen Rest - in der Provinz Krabi und der Insel Koh Phangan auf Flitterwochen - der Insel Koh Samui, und für die größte Anzahl von Stränden - der Insel Phuket.

Tunesien

20 visafreien Ländern, wo der Sommer gehen Sonnenbaden und Schwimmen

​​Tunesien - eine der ältesten Orte auf dem Planeten. Die heilenden Eigenschaften der lokalen Strände, gefunden Thermalwasser und Thunfisch Phosphor Phönizier noch. Sie wurden von den Ägyptern gelungen, und dann die römischen Legionäre wurden mit den Patriziern an der tunesischen Küste ihre Rheuma und Gicht behandelt, und nur wussten, dass sie eine Menge über gute Erholung! Der älteste Ort im Land - Hammamet, ruhig und ruhig, ohne Hochhaus-Hotels, als die Heimat des Gesetzes kann nicht als die Bäume höher sein. Sousse - jung und modern, mit hochklassigen Hotels und Wellness-Zentren. By the way, haben die Spa-Zentren Ruhm tunesische Resorts. Thalassotherapie hier seit vielen Jahren entwickelt, und es gibt Dienste billiger als in Europa.

Türkei

20 visafreien Ländern, wo der Sommer gehen Sonnenbaden und Schwimmen

Für die Mehrheit unserer Mitbürger dieses Land hat sich zu einem wichtigen nationalen Urlaubsort lang werden, im Vergleich zu dem der populärste über die Macht der Jalta, oder kombiniert Sotschi Adler. Doch die Türkei - ist viel mehr als nur eine Kette von Resorts all inclusive. Und hier kommen, sollten wir nicht „das Bermuda-Dreieck“ Strand-Restaurant-Disco zu beschränken. Hier gibt es erstaunliche unterirdische Städte in Kappadokien, dem einzigartigen Salzsee Tuz, faszinierende Naturmineralbäder in Pamukkale, die Ruinen der antiken Stadt Ephesus, wo Fanatiker Herostrat den Tempel der Artemis verbrannt.

Montenegro

20 visafreien Ländern, wo der Sommer gehen Sonnenbaden und Schwimmen

In Montenegro, schwer wie ein Fremder zu fühlen: die lokale Sprache zu den größeren russischen ukrainischen ähnlich ist, und ein paar Gläser lokalen Wodka slivovitz löscht schnell Sprachbarrieren. Ein flüchtiger Blick auf den lokalen Landschaften wird die Verbindung mit der Krim, Kroatien und der Türkei geben. Aber akribische Touristen in Montenegro gefangen werden verstehen, dass anderes Land auf der Weltkarte nicht gefunden werden kann. Mischung aus schwarzen Felsen, Haine von Zypressen, türkisfarbene Wasser der Adria, Bergdörfer und alte Gebäude im venezianischen Stil hier Magnet für diejenigen, die auf dem Hintergrund der Berge und luxuriöse Wein zu trinken mit Blick auf den meisten gewundenen Fjord des Mittelmeers zum Sonnenbaden lieben - die Bucht von Kotor.

Sri Lanka

20 visafreien Ländern, wo der Sommer gehen Sonnenbaden und Schwimmen

Sri Lanka ist besser bekannt für uns als Ceylon. Alle durch den duftenden Ceylon-Tee, die seit den Zeiten der Sowjetunion sehr beliebt ist. Hergekommen, um ein erstaunliches Bild zu öffnen: die goldenen Strände und tropische Wälder, Unterwasser-Korallen placers und einzigartige alte Architektur, schöne Wasserfälle und Teeplantagen. In einem solchen schönen Landschaft Windsurfen, Tauchen, Rafting und Klettern, sowie Förderung der Gesundheit mit alten Methoden der Ayurveda und Aromatherapie.

Südkorea

20 visafreien Ländern, wo der Sommer gehen Sonnenbaden und Schwimmen

Die größte Insel des Landes - das südliche Jeju - Korea für die gleiche Sache, dass die Krim in der Sowjetunion: die wichtigsten nationalen Kurortes und Getreidespeichern. Diejenigen, subtropischer, im Ferienort Romantik, Grill von den lokalen schwarzen Schweinen statt Spieße vom Lamm und Provinz Menge des Urlaubers, denn von denen in der Saison an den Stränden nicht überfüllt sind - Haaresbreite sowjetischen Südens im Sommer. Durch die Insulaner, bevorzugt jedoch auch andere Vergleiche wie „Asian Hawaii“ oder, im schlimmsten Fall, „Korean Bali“. Aber die Fakten - sind hartnäckig: Jeju fehlt noch amerikanische und indonesische Surfstationen Glanz. Aber nach der Abschaffung der Visa für russische Urlauber, scheint er endlich einen Ersatz entfernten Schwarzmeer Insel-Resort für unsere Sibirien geworden zu sein.