Die subtile Art des Zählens

Die subtile Art des Zählens

Der Schriftsteller und Unternehmer veröffentlichten Mark Manson einen Artikel in seinem Blog darüber, warum wir alle Sorgen über jeden Unsinn aufhören sollten. Wir veröffentlichen einen Artikel, in dem das Lesen nicht notwendig ist, ein Tor, und vieles mehr - sein kann.

- Ich erzielen viele, viele Dinge in meinem Leben. Und ich punkte nicht viele, und vieles mehr. Und eine entscheidende Rolle in der Folge das Spiel, das ich immer noch erzielt.

Ich höre oft von Leuten, dass der Weg zu Selbstvertrauen und Erfolg eine einfache menschliche Fähigkeit ins Tor gegangen. Und es ist wahr, wir bewundern oft die stärkste, die angesehensten Menschen von denen, die wir kennen, nur die Fähigkeit, sie alle in die Hölle zu schicken. Z.B:

„Oh, sieh mal, wieder Suzy am Wochenende geschlossen, nur auf alle erzielt.“

oder:

„Sie gehört, was Tom Präsident Arschloch genannt und bekam noch eine Gehaltserhöhung? Ohrenet dieser Kerl gerade erzielte auf allen Regeln! "

oder:

„Jason stand einfach auf und ging von einem Tag weg mit Cindy nach 20 Minuten. Er sagte, er nicht auf den Unsinn hören will mehr sie trägt. Verdammt, diese Stirn einfach egal. "

Haben Sie eine Menge Leute wissen, wer in ihrem Leben irgendwann haben überhaupt hat und trotz dieser, hervorragende Ergebnisse erzielt? Sie können sich finden einmal dennoch Erzielte zu bisher noch nie dagewesene Höhe seiner Eigenschaften geklettert? Was mich betrifft, da ich selbst war zu einem anständigen Job gegangen, nachdem er für sechs Wochen dort gewesen. Ich meinen Chef gesagt, dass er beabsichtigt, ein Unternehmen für Online-Verkäufe Tipps für starten aus, es war ziemlich nah an das Konzept der „Partitur“ in meiner eigenen Hierarchie pofigizma. Ich machte mir Sorgen darüber? Nein. Ich ging einfach und tat.

Die subtile Art des Zählens

Die Idee ist, dass die meisten von uns unser Leben im Kampf leben, zu oft in Situationen, die Mühe gemacht, wo es gar nicht nötig ist. Wir kümmern über Brutto Kassierer an der Tankstelle, die uns die Übergabe von einer Handvoll Kleingeld gab. Wir stören, wenn die Sendung unserer Lieblingsserie abzubrechen. Wir stören, wenn unsere Kollegen nicht die Mühe zu fragen, wie toll wir unser Wochenende verbracht. Überall eine kontinuierliche Probleme. Streut ihre Gefühle als die Samen im Frühjahr. Und wofür? Zu welchem ​​Zweck? Für die Bequemlichkeit? Aus Gründen der Bequemlichkeit? Oder Lob zu hören?

Dass dies das ganze Problem, mein Freund.

Wenn wir aus irgendeinem Grund gestört, wenn nicht wählen viel punkten, es bedeutet, dass wir wie jede Minute unseres Lebens fühlen, müssen wir nur glücklich und zufrieden sein - das ist, wenn das Leben uns über den Kopf zu schlagen beginnt.

Und in der Tat in dem Moment, wenn wir entscheiden, dass wir nur in den lohnendsten Umständen gestört werden, in diesem Moment, wird unser Leben einfacher in einer Billiarde mal.

Die meisten von uns, saugt das Leben in seiner mittelmäßigen Routine Bußgelder absolut keinen Sinn für Drama auferlegt. Geck, es ist kein Leben. So befestigen stören. Reiß dich zusammen. Und lassen Sie mich Ihnen einen Ausweg.

Die Feinheit Nummer 1: „um sich wohl fühlen, nicht wie alle anderen zu sein“ „Scoring“ bedeutet nicht „gleichgültig sein“, was bedeutet,

Die meisten Leute denken, der Fähigkeit als seliger Zustand vollkommener Gleichgültigkeit gegen alles „verstopfen“; absolute Ruhe, die jeden Sturm zu ertragen vermag.

Das ist nicht ganz richtig. In Indifferenz gibt es nichts verdient Respekt oder Bewunderung. Vor kurzem hatte meine Mutter ein Problem: ihr enger Freund ihre ziemlich anständige Menge Geld gestohlen hat. Wenn ich gleichgültig war, hätte ich zuckte mit den Schultern noch einen Schluck Mokka nippte und haben die nächste Staffel der Show heruntergeladen. Es tut mir leid, Mom. I, im Gegenteil, war empört. Ich war wütend. Ich sagte: „Nein, es ist die Hölle gegangen, Mom. Wir wenden uns an einen Anwalt und machte diese Arschloch für ihre Taten zu beantworten. Warum? Da ist mir egal. Ich werde das Leben dieses Idiot zerstören, wenn es sein muss. " Es zeigt die Feinheit der ersten Kunst „verstopfen“. Wenn wir sagen: „Verdammt, schauen Sie! Mark Manson dies einfach egal „, - haben wir nicht daran, dass Mark Manson nicht über scherte, im Gegenteil, meinen wir, dass Mark Manson alle Hindernisse und Schwierigkeiten zu spucken, die auf dem Weg zu seinem Ziel angetroffen werden können. Er kümmert sich nicht das, was er für richtig hält und würdig ist, ärgert andere.

Er ist nur anders auf alles hat.

Das ist, was ist wirklich bemerkenswert ist der Sinn Schwierigkeiten zu überwinden. Aussehen Versagen im Gesicht und zeigen ihnen den Mittelfinger in der Antwort. Die Menschen waren von der Komplexität getötet, die Rückschläge auf die Meinung anderer Menschen, oder dass sie verschmutzt das Bett ein paar Mal. Personen, die sich die Situation nur lachen und dann es wieder tun. Weil sie wissen, dass es richtig ist.

Die subtile Art des Zählens

Die Feinheit № 2: Score auf Komplexität. Als erstes müssen Sie auf eine ernstere Angelegenheit zamorochitsya.

Das Problem der Menschen, die seine Nerven wie Eis im Sommer-Camp verstreut sind, ist, dass sie nichts mehr wert, haben Sie als wert zamorochitsya wäre.

Denken Sie für einen Moment. Sie sind in dem Lebensmittelgeschäft stehen und eine ältere Frau sehen, die nicht die Kehle schonten, Geschrei und Streit mit der Kasse, die nicht will, Coupon tridtsatitsentovy. Warum hat sie einfach nicht auf diese Situation ein Tor? Immerhin ist es nur 30 Cent.

Und ich werde Ihnen sagen, warum. Höchstwahrscheinlich diese ältere Frau hat einfach nicht wichtigere Dinge im Leben als zu Hause zu sitzen und diese billigen Coupons am Morgen ausgeschnitten. Und dann, wenn der pickelige 17-jährigen Jungen, der Kassierer weigerte sich, es zu akzeptieren, wenn es beginnt die Reinheit ihrer Einnahmen an der Kinokasse zu verteidigen, als Ritter, dass in den alten Tagen, die Reinheit der Jungfrau verteidigt, kann man erkennen, dann sicher sein - unsere Oma auf ihn fallen wird als Hulk und zerschlagen verbal den Kopf. 80 Jahre Probleme werden all einmal auf ihn fallen auf, als Strafe, als kräftige Dusche Vorwürfe wie „Hier in unserer Zeit ...“ und „In der Vergangenheit Menschen mit großem Respekt für sie“ und ähnliche Aussagen von anderen, das zu Tränen krank werden. Wenn Sie die Mühe, ständig alle banalen alltäglichen Sorgen, wie ein neues Foto von Ihrem Ex in Facebook, die Batterie in der Fernbedienung, die sich wieder setzte, eine verpasste Gelegenheit, zwei Waschgelegenheiten für den Preis von einem kaufen - in Ihrem Leben und wird es nichts mehr sein ernst, ist etwas wirklich lohnt zu zamorochitsya. Es ist in dieser Tatsache Ihr eigentliches Problem liegt. Nicht der Mangel an finanziellen Mitteln für das Waschen der Hände sicher.

Die subtile Art des Zählens

Die Feinheit Nummer 3: Wir alle haben eine begrenzte Menge an „freien“ nervt so sorgfältig darauf achten, was und wer du es bist zu verbringen.

Während wir jung sind, sind wir geradezu pyshem Energie. Alles, was wir brauchen, ist neu und schockierend Bewusstsein, und alles scheint so bedeutsam. So verbringen wir eine Menge Nerven. Wir verbringen die Nerven überhaupt und in allem - die Tatsache, dass die Leute über uns reden, ob wir dieses / dieser nette / Einzel Junge / Mädchen Socken rufen, wenn wir setzen das gleiche heute und welche Farbe unsere festlichen Ballons.

Wenn wir älter werden, werden wir mehr erfahren und beginnen zu bemerken, dass ziemlich schnell die meisten dieser Dinge etwas unbedeutend-a-Moll verwandeln. Wir fanden schließlich die Liebe, und alle vorbei an romantischen Ausfälle fast vergessen. Jetzt verstehen wir, wie Menschen für irgendwelche Kleinigkeiten kümmern sich nicht, und wir konzentrieren uns auf, wie man mehr für sich selbst tun und nicht für andere.

Reife - ist ein Zustand, in dem Sie gelernt haben, über die Mühe, es lohnt sich.

Wie wir Alter nähern, etwas anderes zu ändern. Die Menge unserer Energie wird deutlich reduziert. Unser Charakter und Persönlichkeit stärker. Jetzt sind wir wissen, was wir wirklich sind, und wir wollen nicht mehr, etwas zu ändern, die unvermeidlich vor schien. Und, seltsam genug, es gibt uns die Freiheit. müssen nicht mehr für jeden Anlass stören. Das Leben ist, was es ist. Wir nehmen es mit all seinen Problemen. Wir sind uns bewusst, dass sie den Krebs nicht heilen können, gehen zum Mond oder zum Kuscheln bis zu ihrer Brust, Jennifer Aniston. Und es ist nichts falsch. Das Leben geht weiter.

Die subtile Art des Zählens

Am Ende eines Tag auf seinem Sterbebett, umgibt von Menschen, über die wir oft Mühe, und ein paar Leute über uns, die noch die Mühe, die wir atmeten leise seine letzte, und wir können sie alle füllen. Durch Schluchzen und Signale, die den Herzfrequenz-Monitor, umgab von allmählich merknuvshim fluoreszierendem Licht verblassen, die in unsere göttliche Halo des Krankenhauses geben, wir schnell nach vorne in den unbekannten ruhig und ohne Probleme Platz.