Arbeit sitter

• Job Sitter

Beruf Sitter - eine der ältesten. Sie können jeden arbeiten, so dass nur wenig bezahlen. Gomel Art College - Heute werden wir zu einem der wichtigsten Häfen Sitter in Belarus gehen.

Akademische Stunden-Service Demonstrator Kunststoff Posen (es ist der offizielle Name des Dargestellten) wird auf 10 Tausend Rubel geschätzt. Für „Nacktheit“ zahlen 5 Tausend mehr.

Arbeit sitter

Das College Museum - wie in anatomischer Werkstatt. Hier Kopf - mit diesen Studenten ihre Karriere beginnen.

Arbeit sitter Arbeit sitter

Dann werden die zukünftigen Künstler lehren die Schultern, die Taille zu ziehen und schließlich die ganze Person. Erstens, in der Kleidung, dann ohne.

Arbeit sitter Arbeit sitter Arbeit sitter Arbeit sitter

Auf der These - eine Vielzahl von Körpern. Befreiung von den jungen gesehen Leben zu haben. Aber für den jungen Künstler ist nicht wichtig, Ästhetik und Textur. Obwohl die Studenten tun verbergen sich nicht: eine schöne gemeißelte Figur zu zeichnen - ein besonderes Vergnügen.

Arbeit sitter

Das College noch sitters Sasha und Natasha erinnern. Hier hatten sie den Körper! Es ist nicht nur von Studenten geschätzt, aber sie sich sehr schnell sie gefallen. Alle Modelle kommen auseinander in der Schule zu sitzen und ließ hier einen Mann und Frau. Bilder mit ihrem Bild hängen noch im Museum zusammen. Sasha Sportlers höher platziert, und jetzt ist er schaut auf die fragile Natasha von oben nach unten.

Arbeit sitter Arbeit sitter

Irina - der jüngste von Modellen. Nicht auf Alter und Erfahrung. Posieren für nur zwei Monate. Sie absolvierte kürzlich Universität mit einem Abschluss in Marketing, Wirtschaft. Aber die Arbeit in der Spezialchemie kann nicht: wegen Sehstörungen, haben die Ärzte verboten, einen Computer zu benutzen. Man könnte sogar zu einem Handel gehen, aber Irene weiß sicher - es ist nicht. Kreative Natur sah sehr unterschiedliche Abenteuer und ich habe festgestellt.

Arbeit sitter

- Ein Freund hier ein paar Jahre gehen, zu sagen, wie das Modell des Künstlers. Ich war immer neugierig zu versuchen, wagte es aber nicht. Es war notwendig, etwas zu sagen, um den Kerl, - sagt naturschitsa.

Wenn zu Hause zu sitzen, nichts zu tun absolut unerträglich wurde, zog sich zusammen und ihren Traum geäußert. Man Irene war ein verständiger Mann. Aber vor ein paar Tagen, sagte er das Mädchen, noch aufs College ging - um die Situation zu überprüfen. Und nicht das „Verbrechen“ zu finden ist, in dem gleichen Geist fortzusetzen.

Arbeit sitter Arbeit sitter Arbeit sitter Arbeit sitter

- Geld hat nichts damit zu tun. Mein ganzes Leben lang wollte ich malen, aber es hat nicht funktioniert. Ich bin froh, dass ich jetzt nützlich zu diesen kreativen Menschen sein kann. Ich mag die Atmosphäre hier. Der Prozess Gemälde zu schaffen ... Wenn der Hub des Bildes geboren wird, und das Bild dann ist dies eine sehr spannende Spektakel - geteilt Emotionen von Modellen.

Arbeit sitter Arbeit sitter

Heute sind mehrere Paar Hände ihr Porträt einer Frau, die einen Hut trägt zu schreiben. Von Irina erforderlich noch 04.00 in dem großen schwarzen Hut zu sitzen, gelegentlich in einer Fünf-Minuten Pause zu stoppen. Aber sie beklagt sich nicht. Für einige Ähnlichkeit mit den Kollegen Hollywood-Schauspielerin rief sie Penelope. Naturschitsa solchen Vergleich flacher.

Arbeit sitter Arbeit sitter

Die Lehrer sagen, dass Irina - eine echte Entdeckung für das College. Neben dem gewünschten Aussehen, ist es vielleicht die wichtigste Eigenschaft für das Modell des Künstlers - Ausdauer und Engagement. Sie hat lassen nie die Mannschaft im Stich, kann nicht von ihren Kolleginnen und Kollegen gesagt werden.

- Studenten Betreuung - unsere Kopfschmerzen. Oft zu spät, wenn überhaupt, und verlor Spree. Das ist das ganze Problem. In der ersten Stunde beginnt die Gruppe, Skizze zu zeichnen, um die nächste Klasse nicht der Dargestellte ist. Wir haben ihn zu suchen, wenn Sie nicht finden - Sie müssen für neue suchen und wieder zu malen beginnen. Dies behindert stark den Lernprozess, - sagt Elena wund Schulleiterin College Kulczyk. Um dies zu tun kann nicht alles sein. Wir müssen raus. Oft sind die Lehrer selbst und die Schüler bringen ihre Freunde. Freunde lassen Sie nicht im Stich.

Arbeit sitter

Aber die zuverlässigste Option - Rentner. Auf der „Nacktheit“ zu überzeugen, sie ist fast unmöglich, aber sie sind sehr verantwortlich.

Yuri Antonov mit der Hochschule verbunden sind seit 10 Jahren.

Arbeit sitter

Es ist schwer zu glauben, aber zunächst arbeitete er dort als Klempner. Oh, was für eine Mutter es angezogen, wenn es ein Gefühl der Kunst geweckt ist unbekannt. Aber sobald Antonov zurückgezogen, änderte er sein Profil.

Arbeit sitter Arbeit sitter

- Was ist zu Hause zu sitzen? Meine Frau und ich schwöre? Hier bin ich jung und ich fühle seine Nützlichkeit, - erklärt seine Wahl der 74-jährigen Sitter.

Künstler lieben es nicht nur für ihr Engagement und Pünktlichkeit. Es wird gesagt, dass er eine sehr ausgeprägte Persönlichkeit hat: regelmäßige Eigenschaften, ausdrucksvolle Augen und klare Verfassung. All dies bedeutet, dass es einfach ist, zu zeichnen.

Arbeit sitter Arbeit sitter

Seit 10 Jahren aus der Feder von Studenten nahmen Hunderte von Gemälden mit seinem Bild.

Arbeit sitter Arbeit sitter Arbeit sitter

Tamara - eine ehemalige Schauspielerin. Begrenze die kreativen Temperament, und ein paar Stunden still zu sitzen, und vor allem in der Stille, eine Frau ist nicht einfach, aber es lohnt sich. Das Malermodell, sie ging sogar in guter Form zurückgezogen werden.

- Ich weiß, was ich mich ein paar Tage darstellen werde nicht essen, Gewicht zu verlieren, gehe in das Bad, nicht masochki im Allgemeinen für sich selbst sorgen, um das Teil zu suchen. Und wie ich auf der Couch mit einem Teller von einem riesigen und tolstel lag - Tamara lacht.

Arbeit sitter Arbeit sitter Arbeit sitter Arbeit sitter Arbeit sitter Arbeit sitter

Ein Ingenieur mit 30 Jahren Erfahrung Lyubov im Ruhestand und Heimweh. Ihr Mann arbeitet immer noch an der Universität mit Studenten. So entschied sie sich näher an junge Menschen zu bekommen.

Arbeit sitter Arbeit sitter Arbeit sitter Arbeit sitter Arbeit sitter Arbeit sitter Arbeit sitter

In seinem neuen Job Lyubov keine Volksverhetzung nicht sieht. Es ist notwendig, zu entkleiden - abgezogen werden. Das ist nur dann, wenn ein wenig zu früh gefragt ...

- Wer braucht meinen Körper? Wäre jünger sein - wäre gestrippt, und jetzt ist es zu spät - winken Rentner.

Arbeit sitter

In der Hochschule und verbergen sie nicht von der „Nacktheit kein Problem haben - Probleme. Nicht jeder wird zustimmen, vor einem Publikum zu entkleiden. Derjenige, der entschied, hegen wie der Apfel seines Auges. Und jetzt ist das Modell spät. Die Schüler warten geduldig.

Arbeit sitter Arbeit sitter

Wenn es scheint, dass bereits es keine Hoffnung gibt, erscheint ein junger Mann an der Tür, unterwegs und zieht lässig ein Pullover auf einem Stuhl sitzt. Heute gibt es nur eine Skizze, so kann das Modell getragen Hosen werden.

Arbeit sitter Arbeit sitter Arbeit sitter Arbeit sitter

Wenn für „Nacktheit“ mehr bezahlt, dann wäre das Problem über Nacht gelöst werden. Von denen, die Studenten verdienen wollen zuversichtlich gäbe es keinen Rückzug. Aber für das Geld, wie es jetzt ist, haben Sie ein großer Fan von Kunst oder ein unverbesserlicher Fan seines eigenen Körpers sein.

Arbeit sitter