Die vielversprechendsten jungen Künstler Russlands, laut Forbes

In den letzten Jahren neue, moderne Kunst Meister zunehmend bewegen sich von traditionellen Gattungen und Techniken entfernt. Es wird immer schwieriger zu klassischen Gemälden, grafische Arbeiten oder Plastik, die mit den Händen 30-jährigen Autors zu finden. Legen Sie diese Genres nahm Installationen, Objekte, Video und zahlreiche Kombinationen.

Das Hauptziel dieses Projektes ist es, die vielversprechendsten aus einer kreativen Sicht der jungen Helden zu zeigen (wir Altersbeschränkungen eingeführt haben - 1980 Jahre geboren und jünger), die noch nicht für die Öffentlichkeit bekannt, aber es ist schon interessant zu Russisch und ausländische Museen und Sammler. Eines der Auswahlkriterien war der praktische Aspekt - die Möglichkeit, Arbeit zu erwerben.

Valery Chtak

Die vielversprechendsten jungen Künstler Russlands, laut Forbes

Geburtsjahr: 1981

Wo aus: Moskau

Ausbildung: unvollständig höher

Genre: Malerei, Zeichnung, Objekte

Anzahl der Beiträge: 500

Von ihnen in den Sammlungen: 300

Kollektionen: The State Tretyakov Gallery, eine Sammlung der Deutschen Bank

Ausländische Einzelausstellungen: Orel Art Gallery, Paris (2009), Orel Art Gallery, London (2010)

Kosten der Arbeiten: € 3000-5000

"Schädel und Knochen", Valery Chtak

Die vielversprechendsten jungen Künstler Russlands, laut Forbes

Zitat: „Künstler stieg - ob es ein guter Sammler ist, ob er eine gute Sammlung hat ... Um nicht zu sagen, dass ich ganz still war, aber ich mache mir keine Sorgen. Ich zeichne Bilder und versuchen Sie nicht, dass die Malerei zu sagen. "

Alexander Dashevskii

Die vielversprechendsten jungen Künstler Russlands, laut Forbes

Geburtsjahr: 1980

Wo aus: St. Petersburg

Ausbildung: St. Petersburg State University für Film und Fernsehen, das St. Petersburg State Academic Institut für Malerei, Bildhauerei und Architektur. Repin Genre: Malerei, Zeichnung, Installation, Video, Objekte

Anzahl der Beiträge: 2500

Von ihnen in den Sammlungen: 1500

Kollektionen: Russian Museum, eine Sammlung von Umar Dschabrailow, Erarta Museum, Privatsammlungen in den USA, Großbritannien, Spanien, Italien, Schweiz, Israel

Persönliche Ausstellungen im Ausland: Frants Galerie Raum, New York (2009), colourblind, Köln (2011), Keumsan Galerie, Seoul (2012)

Kosten der Arbeiten: € 10 000 bis 12 000

"Das Ensemble der Mündung des Flusses Smolenka" Alexander Dashevskiy

Die vielversprechendsten jungen Künstler Russlands, laut Forbes

Zitat: „westliche Sammler - Großvater in superbotinkah und superzubami versucht man“ eine „klare anzunehmen, es Teil ihrer kulturellen und Freizeitaktivitäten machen: kommen mit seiner Frau, dann mit dem Architekten, dann schreibt, dann schließlich für einen Rabatt-Anrufe fragen. Aber wenn man den Kopf Eis geschlagen werden, wird es einfacher. Der zweite Mal Paarungstanz nimmt weniger Zeit. "

Dow Oleg

Die vielversprechendsten jungen Künstler Russlands, laut Forbes

Geburtsjahr: 1983

Wo aus: Moskau

Ausbildung: Moskauer Institut für Stahl und Legierungen (MISA)

Genre: Fotografie, Skulptur, Malerei

Anzahl der Einträge: 80, unter Berücksichtigung der Zirkulation - 500

Von ihnen in den Sammlungen: 400

Kollektionen: Jeju Museum of Art (Korea), Kaminsky Family Foundation (USA), Institut Culturel Bernard Magrez (Frankreich), The Samawi Collection (Dubai), 21CMuseum (USA), FRAC Reunion (Frankreich); Privat- und Familien Sammlungen in den USA, den Niederlanden, der Schweiz

Umsatz: die Arbeit einer Reihe von "Nonnen" - $ 41 000 (2007, Auktion KieselbachGallery, Budapest), funktioniert auf die gleiche Serie - $ 18 000 (2011, Auktion Phillips de Pury), Red $ 22 000 (2012, Auktion Phillips de Pury)

"AF3A", Oleg Dow

Die vielversprechendsten jungen Künstler Russlands, laut Forbes

Zitat: „Nein meine Arbeit mich nicht mag, wenn ich sie beenden. Um zu verstehen, sie wirklich und kann nur durch den zeitlichen Abstand verstehen. Die Tatsache, dass das Ziel jetzt, verstehe ich nicht. "

Yegor Koshelev

Die vielversprechendsten jungen Künstler Russlands, laut Forbes

Geburtsjahr: 1980

Wo aus: Moskau

Ausbildung: Stroganow Moskauere Staatliche Universität für Kunst und Industrie

Genre: Malerei, Zeichnung, Installation, Objekte

Anzahl der Einträge: a 200Ctoimost funktioniert: 2000-10 000 €

Preis: Preisträger des Strabag Awards (2012)

Ausländische Einzelausstellungen: Regina Gallery, London (2012), Wien Strabag Haus, Wien (2012)

"Arbeit und Freizeit" Jegor Koshelev

Die vielversprechendsten jungen Künstler Russlands, laut Forbes

Zitat: „Es ist das Ziel Aussage des Autors ist das ultimative Ziel eines jeden Künstlers ist. Es schmerzt mich, ihre Werke außerhalb des Studios zu produzieren. Aber dann fange ich neue Ideen und zuvor erstellen Dinge verlieren den Kontakt mit mir, und beginnen eine längere Lebensdauer der eigenen zu leben. "

Tim Radya

Die vielversprechendsten jungen Künstler Russlands, laut Forbes

Geburtsjahr: 1988

Wo aus: Ekaterinburg

Genres: Straßenkunst, Installation

Ausbildung: Ural State University

sie. Gorky

Anzahl der Einträge: 20

Bekanntestes Werk „Stabilität“ (2011) - ein Kartenhaus aus Dutzenden von Polizei-Boards und die Spitze des Throns, eine Allegorie des Staates.

Preise: den ersten Preis an der New Yorker Kunstmesse Frieze Art Fair cutlog, Sonderpreis "Innovation Award" (2013)

Detail: Radya verbirgt sein Gesicht, wie auch viele Straßenkünstler

"Stabilität", Tim Radya

Die vielversprechendsten jungen Künstler Russlands, laut Forbes

Zitat: „Meine Arbeiten sind von wenigen Stunden bis zu mehreren Jahren statt. Aber ich weiß nicht weh tun, und sogar angenehm ihr Verschwinden zu beobachten. Schließlich, am Ende, alle Arbeiten aller Künstler einmal verloren. Und ich kann es mit meinen eigenen Augen sehen. "

Anna Titova

Die vielversprechendsten jungen Künstler Russlands, laut Forbes

Geburtsjahr: 1984

Ausbildung: School of Art von Glasgow (Schottland), Institute of Contemporary Art (Russland), Valand Akademie der Schönen Künste (Schweden)

Genre: Installation, Skulptur, Fotografie

Anzahl der Einträge: 15

Von ihnen in den Sammlungen: 6

Kollektionen: V-A-C, das Moskauer Museum für Moderne Kunst, Privatsammlungen in Russland und Italien

Ausstellungen im Ausland: Galerie wenig Salz, Glasgow (2006), Fotografisk Zentrum von Kopenhagen (2008), "Kandinsky Prize in London," Louise Blouin Foundation, London (2009), „Die Praxis des täglichen Lebens. Junge Künstler Russlands "Louise Blouin Foundation, London (2009), der Fonds" Calvert 22“, London (2011), die Biennale in Venedig, das Hauptprojekt (2011)

Umsatz: € 000 2000-15

(Abhängig von der Anzahl der Objekte in der Anlage)

"resistance Rituale" Anna Titova

Die vielversprechendsten jungen Künstler Russlands, laut Forbes

Zitat: „Der Sammler erhält meine Arbeit zerlegt. Jede Arbeit lege ich eine Projektbeschreibung und Anweisungen, wo sie kann mit einem Hinweis auf die Reihenfolge der Objekte wiederhergestellt werden, die Abstände zwischen ihnen. Aber ich bin auf meine Anweisungen nicht bestehen. "

Ivy Ivan

Die vielversprechendsten jungen Künstler Russlands, laut Forbes

Geburtsjahr: 1981

Wo aus: St. Petersburg

Ausbildung: Staatliche Kunst und Industrie-Akademie. Mukhina Genre: Malerei, Skulptur, Objekte, Installationen

Anzahl der Einträge: 70

Von ihnen in den Sammlungen: 40

Kollektionen: Fondazione la Triennale di Milano, eine Sammlung von Lenny Kravitz, das Russischen Museum, die Sammlung von Pierre Brochet, Privatsammlungen in Lettland, Großbritannien, Frankreich, Südkorea, Italien, USA und Deutschland

Ausstellungen im Ausland: Galerie Loop, Seoul (2008), Weißraum, London (2008), die Triennale, Mailand (2008), Art Basel (2009), Europa Art Fair, Genf (2009), 14. Biennale für zeitgenössische Kunst in Mazedonien (2009), Espace Art et Liberté à Charenton-le-Pont, Paris (2010), Ecole des Beaux Arts, Lyon (2010), Orel Art Gallery, Paris, London (2009-2012), Parallel-Programm von Lyon biennale, Lyon (2011), Orel Art Gallery, Wien, (2012), Museum Beelden aan Zee Haag, Den Haag (2013), Noordelijk Scheepvaart Museum, Groningen (2013), Nieuw Dakota Galerie, Amsterdam (2013)

Award: "Innovation"

Kosten: 8000 €

"Episode 1", John Ivy

Die vielversprechendsten jungen Künstler Russlands, laut Forbes

Zitat: „Wenn Sie einen Job zu erstellen, natürlich mit ihrem verlieben, es ist einfach lieben zu tun und nicht darüber nachdenken, nichts mehr. Dann haben Sie es, „besorgt“, ist sympathisch, und manchmal geht es. "