Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts

• Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts

Ein Ort, an dem Mitarbeiter „-Band. Py“, „Rambler“, „Poster“ und SUP (Livejournal) sonst sitzen Sie nicht angerufen werden. Dies ist keine Autowäsche oder eine Fabrikhalle, obwohl es rund um die Uhr produziert wird.

Im Juli 2010 „Bill“ hat dich mit den „Rambler“ und nach einiger Zeit die beiden Unternehmen verschoben haben zu einem neuen Büro in der Danilovskaya Manufaktur zusammengetan. „Rambler“ und Lenta.ru zuvor auf Avtozavodskaya lebt, als „Bill“ seit vielen Jahren ein Büro in der Big Gnezdnikovsky Lane auf dem Puschkin vermietet.

Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts

Im Frühjahr 2013 schloß sie mit Kollegen aus LiveJourna auf, die gerade in das Gebäude bewegen. So bekomme ich eine große gemeinsame Afisha-Rambler-SUP

Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts

zu Tula wenige Menschen bewegen wollte - Infrastruktur Danilovskaya Manufaktur noch nicht existierte. Unbewohnten Gebäude, ein paar Cafés und kein normaler Laden.

Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts

Office Ausgabe geplant, so dass es viel Zeit leben möchte und verbringen. Sie beschäftigt Nefa Forschung Architekturbüro

Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts

Die Schwarz-Weiß sowjetischen Filme hinzugefügt, um die Atmosphäre zu Hause Seelenfrieden Ausgabe

Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts

Mitarbeiter Motor.ru, Fachzeitschrift, die von einem „Band“ gewachsen ist,

Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts

Der Chefredakteur des Bandes. ru Galina Timchenko - ein großer Fan von Darth Vader. Viele versuchen, sie zu bringen vom Reisen suvenirku Darth.

Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts

Ein wichtiges Argument in der Debatte - die Kalaschnikow, ist ein Geschenk, auch Chefredakteur.

Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts

ständig aktualisierte Bibliothek Chefredakteur Feeds

Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts

Vier Krokodil - totemic Tiere Bänder. pv. Seit 1999 wurde es einmal gewaschen. Das Leben in der technischen Abteilung.

Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts

Fast alle Bosse in den Büros der SUP-Aquarien Afisha-Rambler-sit

Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts

Die Unternehmen haben keine Türen. Man geht einfach um und ändert sich alles.

Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts

Ein altes Klavier ersetzt die Toilette hohloma ...

Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts

Und jetzt sind wir in der Redaktion „Poster“ sind

Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts

In diesem peregovorke die Redaktion weitergeben und mit Themenzimmer kommen

Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts

war ich in der Woche, als die Zahl gesetzt wurde, und fast die ganze Redaktion ging „im Feld“.

Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts

Büro Poster-Rambler-SUP in zwei Gebäuden untergebracht - 3-und 4-Stern. Sie sind durch eine Glasübergangs vereinigt, die die viele als „Übergang von Alice im Wunderland.“

Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts

Es ist für kurze Sitzungen verwendet wird, wenn es nicht notwendig ist, Zimmer zu buchen treffen, arbeiten und entspannen Ort

Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts

Und es ist die Marketing-Abteilung von „Rambler“

Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts

Niemand in der Firma weiß, dass die Wand des Gehäuses symbolisiert, und was war die Idee des Autors.

Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts

Geschäftsführer Picnic "Poster" Dmitry betrunken bereitet Picknick 2014

Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts

Eine weitere Studie-ein Aquarium Mitarbeiter der Abteilung für externe Kommunikation.

Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts

Zimmer mit weichen Wänden Commercial Director Poster-Rambler-SUP Ina Ovcharova. Ich erbte von dem vorherigen Regisseur, der konzipiert und so alle. Im Stuhl ich auf der rechten Seite saß - es ist großartig! Aber kniend Stühle mit den Priestern wagte nicht zu versuchen.

Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts

Peregovorka mit Stehtisch. Zuvor stand er in den Flügeln Redakteure, aber jetzt wurde seine Stelle von normal Angestellten genommen und er an den Verhandlungstisch gewandert.

Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts

„Hintertür“ und der zweite Empfang. Schwingtüren - eine Seltenheit, war in einem Hotel London, dann sicher, dass er begann zu abzureißen und ehemalige Art Director von „Afisha-Rambler“ Irina Woloschin gemacht, dass sie in Moskau waren.

Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts

In dieser Verhandlung große Ausgaben Skype Anrufe, im Gespräch über Skype - und hinter dem Rücken Fahnen

Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts

Dies ist der Ort, das Personal „Gasse Poster“ genannt.

Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts

Ja, wir waren in dem "Poster" zurück. Ich kann mir nicht vorstellen, wie die Mitarbeiter in diesem Büro navigieren können. Nehmen Sie ein Bild in der „Rambler“ Schalten Sie die Kamera ein wenig nach rechts zum nächsten Tisch, ich sage: „Nein, es ist LiveJourna!“. Ich glaube, Sie auch verstrickt worden sind. Vor LiveJourna sind wir noch nicht da, während es „Plakat“.

Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts

Das Symbol mit einem seltsamen Sinn für mich

Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts

Im Hintergrund von der Kamera versteckte Peter P., einer der ältesten Mitarbeiter von „Rambler“, arbeitete er für das Unternehmen seit 13 Jahren, konnte aber nicht meine Fotos machen, und trat letzte Woche. Ja, wir sind wieder in „Rambler“.

Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts

Aber dieses Bild bereits in der Küche LiveJourna geschehen

Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts

SUP sieht nun so etwas wie dieses. Celestials ... Einige der Mitarbeiter sitzen immer noch im alten Büro in Malaya Dmitrovka.

Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts

Zurück zur „Band“

Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts

​​

Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts

Beim Mittagessen an allen Büroküchen lag ein Tablett mit Cookies aus. Wenn auf den anderen Etagen Cookies bis zum Abend liegt, die Journalisten sie schnell auseinander gezogen waren. Einmal, einer der Mitarbeiter getwittert: „@lentaruofficial, die Küche erschien Cookies“ - was die schnellste in der Geschichte der Plünderung der Schale provoziert. Wenn Sie den Editor lähmen möchten, schicken Sie einen Tweet an die Stunde des Tages.

Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts

Fotos Speise

Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts

Und die Preise

Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts

Ja! Ich schaffte es noch ein Bild von den legendären @ChistoLenta aufzunehmen - ein sauberer Gürtel. py

Ungewöhnliches Büro: ein großer Gemeinschafts