Magier Hayao Miyazaki

Der legendäre Regisseur, der die Welt „Totoro“, gab „Spirited Away“, „Wandering Castle Howl“ und viele andere Filme, hat seinen Rücktritt aus der Animation angekündigt.

Am Filmfestival in Venedig, einem bekannten japanischen Animator Hayao Miyazaki, präsentiert seinen neuen Film „Der Wind wird stärker“, und kündigte seinen Rücktritt. Der Regisseur ist seit langem bedroht die Animation zu verlassen, und drei seiner früheren Arbeit als Wille interpretiert, aber jedes Mal, wenn die Welt atmeten erleichtert - bleibt der Meister. Aber diesmal nicht.

Wir wollen die berühmtesten Gemälde von Hayao Miyazaki und heben Sie den Schleier über seine Arbeit erinnern.

Magier Hayao Miyazaki

Die Zukunft Karikaturist wurde 5. Januar 1941 geboren. Hayao war der zweite von vier Söhnen in einer Familie von Miyazaki Vater - Direktor von Flugzeugmotoren hergestellt von, seine Mutter - eine schöne, gebildete Frau.

In der High School sah er den Zeichentrickfilm „Die Legende der weißen Schlange“, hergestellt von Toei Studios. Eindruck bewegter Bilder-Bilder von umgeworfen eine Lebensdauer von Multiplikator. Aber der junge Hayao ging nicht auf die Künstler oder Designer - er absolvierte erfolgreich von der Universität mit einem Abschluss in „Politikwissenschaft und Ökonomie.“

Animationsprogramm nicht zulassen, Hayao, und er nahm an einem Erzählkreis. Da der Autor war ein eindrucksvoller Schatz an Wissen über die Legenden, Epen, Legenden und Mythen ausgezeichnet.

Magier Hayao Miyazaki

Bis 1963 noch die Animation in Miyazaki Leben „überwiegt“ die ernste Wissenschaft. Er kommt nur ins Studio Toei und bekommt einen Assistenten Animator. Hier traf er mit Isao Takahata, einem Mann, mit dem zusammen gehen durch alle Rückschläge und schließlich ihr eigenes Animationsstudio „Jibla“ erstellen (Ghibli). Im Jahr 1982 begann Miyazaki den Roman in Bildern zu veröffentlichen „Nausicaä aus dem Tal der Winde.“ Verleger legte sein Zustand nicht zu filmen „Nausikaa“ ist, aber bald sie selbst gebeten, eine fünfzehnminütige Episode auszuziehen. Animator weigerte sich, die Filmlänge von weniger als einer Stunde zu tun, und am Ende wurde beschlossen, dass eine in voller Länge, zwei Stunden Film. Die Geschichte der Prinzessin mit exotischen mittelalterlichen Dekorationen, Rittern, Panzern, Luftkämpfen, Insekten hoch wie ein Haus, mit dem Thema Umwelt und großen philosophischen klingenden schüttelte buchstäblich Japan. So sorokatrehletny Miyazaki hat ein Klassiker geworden.

Im Laufe seiner Karriere hat Hayao Miyazaki eine Vielzahl von Themen betroffen ist, verwendet, um eine Vielzahl von Tönen und Register. Satire, episch, Elegie auf magische Weise in seinen Bildern verwoben, ganz das Publikum in einem faszinierenden Spiel der Fantasie einzutauchen ... Also der Meister es geschafft, eine Art und Weise nicht nur auf die Köpfe zu finden, sondern auch die Herzen des Publikums. Wenn er sagte den Kindern über die Welt in ihrer eigenen Sprache, die die Art und Weise gewachsen ist, mit denen Sie eine Kindheit besuchen gehen.

Magier Hayao Miyazaki

Nausicaä aus dem Tal der Winde 1984.

„Animation - es ist nicht, wenn Sie einen Bleistift nehmen und eine glatte, richtige Linie zeichnen. Animation - wenn Sie versuchen, die Linie zu finden, die in dir verborgen ist ".

Magier Hayao Miyazaki

Mein Nachbar Totoro 1988.

„Ich sollte nicht darüber reden gerne“, - er gab der Präsident des Studios „Walt Disney“ Michael Eisner, - „aber“ Totoro „ist seit langem der Lieblingsfilm meiner Kinder gewesen. Es hat einige schwierig, die magischen Worte zu definieren. Bevor der Film in den USA in dem Video veröffentlicht wurde, war mein Zuhause sein Band auf Japanisch. Einmal fanden sie ihre Kinder. Obwohl nicht klar japanischer Dialog war, faszinierte der Film sie. Ich kann nicht zählen, wie oft sie es sah. "

Magier Hayao Miyazaki

Das Schloss im Himmel 1989.

Magier Hayao Miyazaki

Kikis kleiner Lieferservice 1989.

Eines Tages, in einem Interview mit dem Romancier Ryu Murakami, Miyazaki versuchte lange zu erklären, was Mädchen nicht, weil ein Pädophiler zieht, sondern weil ein erwachsener Mann kann grundsätzlich nicht der Held jeder Geschichte, in der Tat, mit dem Bösen konfrontiert, hat er immer auf der Suche nach jemanden, schießt ihm den Kopf ab, und es ist - eine bösartige Art und Weise.

Magier Hayao Miyazaki

Mononoke Princess 1997.

„Natürlich haben wir im Studio und EDV-Abteilung. Aber ich sage ihnen immer: „Versuchen Sie schlampig zu arbeiten, streben nicht den perfekten Linien. Wir sind hier, um ein Geheimnis zu bauen, aber das Geheimnis ist nie perfekt. "

2001 bis Hayao Miyazaki und die ganze Welt sah den Film „Spirited Away“. Dies ist eine bunte und exotische Geschichte über die Abenteuer eines Zehnjahres Mädchen in der Welt der Zauberer, aber Miyazaki und dann bleibt sich treu und versuchte, das Publikum zu machen, bekam nicht nur eine Freude, sondern auch zum Wohle ihrer Weltanschauung.

„Spirited Away“ Der Film ein großer Erfolg in Japan war und ganz unglaublich im Ausland: Berlin Film Festival Award und später „Oscar“ in der Nominierung „Bester Animationsfilm“.

Magier Hayao Miyazaki Magier Hayao Miyazaki

Wandering Castle Howl 2004.

Die letzten fünf Jahre des japanischen Animator die wildesten und Gewaltphantasien warten - in der Regel, sie haben es, und stark. Aber das Licht erschien realistisch Biographie Flugzeug Jiro Horikoshi. Jiro hier - kein Märchenheld, sondern eine reale Person, ungeschickt, defekt, oft unglücklich, verrückt Geweihten Himmel. Aber das ist kaum ein Bild nur als Biopic über eine historische Person getroffen werden. Miyazaki sieht immer tiefer - Luftfahrt hier als Animation die Grenzen von Raum brechen kann und schließlich vielleicht machen, die gefährlichste Reise - in die Tiefen seiner Seele.