Kongo und Kongo

• Kongo und Kongo

Congas auf der Karte zwei: Republik Kongo und der Demokratischen Republik Kongo. Die erste war eine Kolonie Französisch, die zweite - der Belgier. Die Länder werden oft verwechselt. Bis vor kurzem war es praktisch, genannt Demokratische Republik „Zaire“, sondern einfach eine Republik „Kongo“. Aber im Jahr 1997, nach dem Sturz eines anderen Diktators, kehrte das Land zu seinem frühen Namen. Jetzt wird das Land wieder verwirrt. Jedes Mal ist es notwendig, zu spezifizieren, ging man in einem Teil des Kongo.

Kongo und Kongo

Was wissen wir über die DRC? Wenn Sie die Geschichte des Landes zu öffnen, wird es endlose Militärputsche, Diktatoren und Bürgerkriege. By the way, hier und jetzt ist ein Bürgerkrieg. Das ist gerade in diesem Moment, als ich einen Beitrag zu schreiben, kam die Nachricht, dass die UN-Friedenstruppen befohlen Regierungstruppen im Kampf gegen Aufständische zu unterstützen. Im Osten unruhig. Das Land ist schlecht. DRC ist sehr einfach in der Liste der Länder in Bezug auf das BIP zu sehen, es ist immer auf dem letzten Platz.

Die Sowjetunion begann, nachdem sie im 60. Jahr der Unabhängigkeit zu flirten, mit der Demokratischen Republik Kongo. Dann machte die Sowjetunion zur Abgabe eines Angebots Patrice Lumumba, gebürtig aus diesem Ort. Aber es schnell eine andere Umverteilung von Macht getötet. Grundsätzlich hat herausragende nichts Lumumba nicht, na ja, außer für eine Kürzung der belgischen Offiziere, aber wir haben es als Märtyrer und Nationalhelden gemacht. Auch wurde sein Name Universität der Völkerfreundschaft in Moskau genannt, wo die Mitarbeiter wurden für die Zukunft der kommunistischen Regime vor. Später in der Demokratischen Republik Kongo Kommunismus kam der große Che Guevara zu bauen. Hat nicht funktioniert. Sein Tagebuch Operationen im Kongo begann mit den Worten: „Dies ist eine Geschichte des Scheiterns.“

Als ich auf dem Auto im Frühjahr durch Afrika reisen, war ich alle Kongo Angst. Sie sagten, es war das schrecklichste und schreckliche Land, dass die Menschen, dass die Beute und keine Ordnung verärgert waren. Unsere Botschaft ist in der Regel fahren in dieser Region verboten. Ausländer hier nicht begünstigen. Ich kann nicht sagen, dass die Menschen als besonders aggressiv, aber die Haltung neskryvaemo kalt. Niemand lächelt, die Kinder wie im Rest von Afrika, um das Auto nicht laufen. Aber die Bilder sind sehr schlecht. Schießen fast unmöglich zu öffnen. Empört und beginnt Aggression zu zeigen, auch diejenigen, die Sie nicht einmal zu fotografieren versucht haben. So vorstellen, dass Sie in Auchan schießen entscheiden. Ungefähr würde die gleiche Reaktion. Das ganze Land - ein großes strategisches Ziel. Also, Kinshasa, der Hauptstadt der Demokratischen Republik Kongo. Wenn Sie mit dem Flugzeug in der Nacht nach Kinshasa fliegen, ist es schwer zu verstehen, was Sie fliegen. Unter dem Flügel der besproglyadnaya Dunkelheit. Einsame Lichter - ob die Fischerboote auf dem Meer, dann, oder ob die Fenster der Häuser Feuer - schwer zu verstehen. Licht und Straßenbeleuchtung ist fast nirgends zu finden. Die Straße vom Flughafen recht dunkel. Menschen brennen Feuer auf den Straßen, in der Luft ständig von Rauch riechen.

Kongo und Kongo

Viele Maschinen in der Dunkelheit bevorzugen nur ohne Lichter oder Scheinwerfer kaputt gegangen zu reiten.

Kongo und Kongo

In der Regel nur ausländische Betankungs beleuchtet. Dort und in den Abendstunden zu den Menschen gehen.

Kongo und Kongo

Ich wache morgens auf, zog seinen Hut Kolonisator, Crocs, Hemd und gehen für einen Spaziergang durch die Stadt. Der Hoteleingang ist an die Verkäufer von Junk stecken. Unmittelbar Tageszeitungen Fach.

Kongo und Kongo

Die einzige anständige Straße in der Stadt. Es gibt nur wenige große Gebäude und sogar die Lichter! Die Straßen in der Hauptstadt, der übrigens ein sehr guter Ort.

Kongo und Kongo

Wie in ganz Afrika, Straßen, Hotels und Einkaufszentren von den Chinesen gebaut. Die Chinesen haben vor ganz Afrika ist bereits 5 Jahre ergriffen. Nach weiteren 10 bis 15 Jahren wird der Kontinent eine vollwertiges chinesische Kolonie worden.

Kongo und Kongo

Friedenstaube. Er lebt in Kinshasa 12 Millionen Menschen.

Kongo und Kongo

In den Straßen sehr sauber für Afrika. Überall gibt es Wischer in hellgrünen Westen und mit einem Mopp.

Kongo und Kongo

Gelegentlich Straße endet.

Kongo und Kongo

Bus, die wichtigsten öffentlichen Verkehrsmitteln. Kleinbusse sind in Europa zu kaufen. Um es billiger, in der Regel Fracht nehmen, dann auf dem Fenster geschnitten Place und den Sitz setzen. In einem solchen Bus kann bis zu 50 Personen gehen. Da die Straßenbahn

Kongo und Kongo

in der Mitte stoppen.

Kongo und Kongo

Menschen. Die Stadt hat ein großes Problem mit Kriminalität, Armut durch die Bevölkerung verursacht

Kongo und Kongo Kongo und Kongo

Businesszentrum

Kongo und Kongo

Die Wechsel Währungen. Dollar in den Händen gehalten, so dass sie in die Hälfte des Volumens Falten. Lokale Ziegel schmutzige Banknoten schließen Gitter.

Kongo und Kongo

Barber.

Kongo und Kongo

Scher hauptsächlich Bart.

Kongo und Kongo

Ein sehr beliebter Straßenschuh Reiniger, sie gehen und klopfen an zwei Brettern: Tuk-Tuk, tuk-tuk, tuk-tuk. Ein weiterer sehr beliebter Maniküre und Nagelpolier, sowohl Männer als auch Frauen. gehen manicurist mit Klingeln Gläser: Breakpoint, Breakpoint, Breakpoint, Breakpoint, Breakpoint, Breakpoint.

Kongo und Kongo

Für einen Zauberer.

Kongo und Kongo

Die Stoffe.

Kongo und Kongo

Die Spieler.

Kongo und Kongo Kongo und Kongo

Markt.

Kongo und Kongo

Baker. Im Allgemeinen ist der Neger in dem Mehl auch sehr schön. Es ist schade, schüchterner Kerl und lief weg. Es wäre möglich, es ist cool zu entfernen.

Kongo und Kongo Kongo und Kongo Kongo und Kongo

Incomprehensible gipsovidnaya Mist.

Kongo und Kongo Kongo und Kongo Kongo und Kongo Kongo und Kongo Kongo und Kongo

Fleisch verkauft direkt mit der Haut. Die ganze wilde Welt von Afrika auf dem Markt.

Kongo und Kongo Kongo und Kongo

Home Welt Afrika.

Kongo und Kongo

Yum yum!

Kongo und Kongo

Und hier ist die Vorspeise!

Kongo und Kongo

Mm-hmm! Abendessen! Gebratenes Fleisch mit Fell auch wahrscheinlich, dass es eine zottige knusprige Kruste. Nun, nein, das hinderte ihn den gleichen Kopf zu nehmen und kochen Suppe aus ihnen?

Kongo und Kongo

Street im Zentrum.

Kongo und Kongo

eine Lederjacke.

Kongo und Kongo Kongo und Kongo

Nach dem Abendessen gingen wir aus der Stadt.

Kongo und Kongo

Gemeinde.

Kongo und Kongo

Es war bereits mein Lieblings wilde Afrika, begonnen, für die ich so langweilig bin.

Kongo und Kongo

Ich weiß nicht warum, aber nirgends habe ich so entspannt gefühlt und auch in Afrika. Sie sagen, dass jeder Mensch einen Platz in dieser Welt hat, wo er Ruhe findet. Mein Platz ist hier, aber mit einer solchen Aussicht. Kinshasa - eine schöne Stadt. Es ist notwendig, wenn die Wahl des Bürgermeisters hier zu kennen.

Kongo und Kongo Kongo und Kongo

Es scheint, dass Afrika - ein Paradies auf Erden. Aber es gibt Dinge, die mich auch aufregen. Das größte Problem in Afrika - das ist das Internet, oder vielmehr seine Abwesenheit. Normale Kommunikation gibt es fast nirgendwo. Es ist nicht möglich, die üblichen Websites zu verwenden, Videos ansehen, laden große Bilder. Es ist sehr frustrierend. Gute Hotels gibt, wird der Wein haben auch ein gutes Essen, aber das Internet ist nicht überall vorhanden ist. Und warum brauchen wir Hotels, Wein und Essen, wenn man nicht eine neue Serie „Dexter“ oder „Under the Dome“ herunterladen kann? Ich Ausgang nach Hause zu verpassen. Es ist Zeit, die herrliche Stadt Kinshasa zu verlassen. Beachten Sie, wie es ist sauber! Trotz der Armut, hielt die Stadt sauber und ordentlich. An jeder Straßenecke steht ein Hausmeister mit einem Mopp und fegt!

Kongo und Kongo

​​An der großen Kreuzung Pförtner viel. Dies ist die sauberste Stadt in Afrika! Alle Sweep.

Kongo und Kongo

Hallo Mizulina Kongo

Kongo und Kongo

Hipster.

Kongo und Kongo

Es ist Zeit, den Fluss in einem anderen Staat zu überqueren - Republik Kongo. Kinshasa (Hauptstadt der Demokratischen Republik Kongo) und Brazzaville (Kongo Hauptstadt) - die einzigen, die in der Welthauptstadt der zwei unabhängige Staaten nebeneinander. By the way, Kinshasa, früher als Léopoldville bekannt. Es war sehr schön - Brazzaville und Leopoldville! Über den Fluss Fähren oder Schnellbooten. Ticket für das Boot ist 25 $.

Kongo und Kongo

Auf der Fähre - $ 5. Lokales kostenlos.

Kongo und Kongo

Es Brazzaville.

Kongo und Kongo

Die Veröffentlichung des Schiffs und der Mann den Pass an einem Holztisch geben, das eine lange Zeit all Schreibungen in einem Notebook.

Kongo und Kongo

An der Grenze des Chaos. Die Bewohner der beiden Kong kann es ohne Pässe und Briefmarken überqueren. Fähren kommen überladene und Hunderte von Menschen über die Grenze Ballen zu fliehen. Polizei und Zollbeamten versuchen, sich von der Masse der Individuen zu ziehen und ihre Taschen zu fühlen. Wenn die Leute eine Menge haben, werden sie mit Stöcken oder Peitschen Seil, wie Schafe geschlagen. Das sieht seltsam.

Laufen entlang des Korridors von einem armen schwarzen Jungen mit einer großen Tasche, fängt der Zollbeamte ihn und sofort ins Gesicht geschlagen, schlägt Negro Zoll Bein und versucht zu fliehen. Dann sie einander schreien, wieder der Zollbeamte einen Neger Gesicht hat, hat das wieder einen Zollbeamten und entkommt. Der Zollbeamte lacht.

Einige gehen über die Grenze sich gerungen, „trainieren“, hilft es, die Polizei abwehren und Stöcke geschützt. Ich hatte Angst, die Anzeige in dem Video zu entfernen, da an der Grenze einer Gruppe von Menschen in Zivil beobachten, dass nicht entfernt wurde.

Kongo und Kongo

By the way, frage ich mich, wenn der Zollbeamte weiß war, und jemand die Szene der Schändung des armen Negers gefilmt, dass ein internationaler Skandal wäre. Und da alle sie sich nicht, Nigger Nigger lassen Sie sie tun, was sie wollen. Da ist er, der wahre Rassismus!

Station Brazzaville. Denkmal für die Befreiung der Frauen, die jetzt nicht Taschen tragen können, und lernen.

Kongo und Kongo

Im Gegensatz zu seinem südlichen Nachbarn hat die Republik Kongo erfolgreich Sozialismus in dem Bild und Gleichnis der Schaufel bauen. UdSSR großzügig Kongo Traktoren, Lager, Motorräder, Öl und andere nützliche Geschenke verliehen. Leider ist der Sozialismus nicht gebaut, aber viele kongolesische kenne ein paar Worte Russisch und in der Regel gut auf uns durch die Macht der Gewohnheit angeordnet sind. Gesellschaft der Sowjetkongolesischen Freundschaft ist hier nach wie vor relevant.

Im Allgemeinen ist eine ehemalige Kolonie Französisch.

Kongo und Kongo

House.

Kongo und Kongo

Der Blick aus dem besten Hotel in der Stadt.

Kongo und Kongo

Auf dem Rasen der weißen Herren spielen Karten.

Kongo und Kongo

Der Markt.

Kongo und Kongo

Apotheke.

Kongo und Kongo

Die traditionelle Medizin, die die Einheimischen zu lehren versuchen.

Kongo und Kongo

I

Kongo und Kongo

Der Markt.

Kongo und Kongo

Die Frauen in Brazzaville, sehr schön.

Kongo und Kongo

gibt viel Müll ist, ist dies nicht Kinshasa mit ihren Betreuern.

Kongo und Kongo

Mode

Kongo und Kongo

Noch nicht. In der Regel sind alle Frauen mit etwas zu tun, im Gegensatz zu der Demokratischen Republik Kongo.

Kongo und Kongo

Naroscheny Perücken und an allen Haaren. By the way, daran erinnern, dass schwarze Frauen die Haare wachsen nicht. Wenn Sie sehen, eine schwarze Frau mit langen oder glattem Haare - eine Perücke oder 100% Naroscheny. Hier wird durch die Art und Weise, glaubt niemand, dass ich mein eigenes Haar. Dies geschieht nicht auf eine so lange und seinem.

Kongo und Kongo

Grill.

Kongo und Kongo

Eine lokale Fastfood - Fisch in Palmblätter.

Kongo und Kongo

Die Republik Kongo hat Öl, so dass es nicht so verarmt, wie der Demokratischen Republik Kongo ist. Auf den Straßen von iPads Werbung. Durch die Art und Weise, die alle mit Holzzäunen und Zähne, wie wir im Dorf haben.

Kongo und Kongo

Der Kongo-Fluss, der die Republik Kongo und der Demokratischen Republik Kongo trennt. By the way, die tiefste und zweitlängste Fluss in Afrika.

Kongo und Kongo

sfotkatsya Mädchen am Wasser. Es stellte sich heraus eine Prostituierte zu sein, 15 Jahre alt, kam ich hier im Auto zu arbeiten. Der Fahrer bot sofort an, es mir am Abend Nummer zu bringen.

Kongo und Kongo

postirushku.

Kongo und Kongo Kongo und Kongo

Kinder schwimmen

Kongo und Kongo

Nach einem Moment bricht er fast den Hals. Warum für einen großen Schuss nicht.

Kongo und Kongo

Die Straßen.

Kongo und Kongo

Vor einem Jahr bei den Armeelagern explodierte etwas und einen Teil der durch die Explosion zerstörte Stadt. Töten 200 Personen. Bisher sind viele Bereiche der Stadt nach dem Krieg.

Kongo und Kongo

gibt es keinen Asphalt auf vielen Straßen.

Kongo und Kongo

Albino.

Kongo und Kongo

Der Eingang der Militärbasis. Soldaten sind faul und die Straße schützen, so dass eine Vogelscheuche setzen.

Kongo und Kongo

Schönheit. Deshalb habe ich Afrika lieben.

Kongo und Kongo

Die Chinesen sind ein neues Zuhause zu bauen. Die Chinesen sind in der Regel sehr eng hier verschanzt. Es gibt viele Anzeichen in Chinesisch, chinesische Geschäfte und Restaurants.

Kongo und Kongo Kongo und Kongo

Das Leben kocht. Es ist notwendig, wenn die Wahl des Bürgermeisters hier zu kennen.

Kongo und Kongo Kongo und Kongo

Muslimische Viertel.

Kongo und Kongo Kongo und Kongo

Diese Ansicht der Kinshasa, wo ich gestern war.

Kongo und Kongo

Das heißt, bis Afrika.