Stadtbahnen

• Stadtbahnen

Georgian Bergbaustadt Chiatura, umgeben von Klippen, 220 km von Tbilisi Bahn entfernt. Chiatura Bereiche in dem zentralen Teil der Stadt Passagierluftseilbahnen im Zusammenhang, in der sowjetischen Zeit gebaut.

In den frühen 20-er Jahren des XX Jahrhunderts, nachdem die Sowjetunion die Georgien selbst verbunden sind, haben die sowjetischen Behörden ihre Absicht bekundet, Mangan aus den Bereichen auf dem Gebiet des georgisch SSR befindet zu entfernen. So gibt Chiatura - New City, im Jahr 1921 auf dem Gelände der Manganlagerstätte gebildet.

Im Jahr 1950 begann die Arbeit Seilbahnen zu bauen, die nach wie vor jede Ecke der Stadt verbinden.

Fotograf und Reisenden Amos Chapple, mit denen wir bereits Turkmenistan und Iran besucht, besuchte vor kurzem Chiatura Stadt und wurde nur durch die lokalen Bergbahnen und den Einheimischen fasziniert.

Willkommen bei den unglaublich atmosphärischen Stadt Bahnen.

Stadtbahnen

Ein Anwohner Fahrt mit der Seilbahn nach Hause. Anhänger blieb seit der Sowjetzeit.

Stadtbahnen

Und es sieht sehr atmosphärisch heute. Als ob die Handlung spielt in dem Film.

Stadtbahnen

„Flughäfen“ blieben auch seit dieser Zeit. Hier warten die Passagiere in den Anhänger.

Stadtbahnen

Die Arbeit der Seilbahn Alarm Betreiber laufen. Sie warten, bis die Wagen auf beiden Stationen auf 3-4 Passagiere sammeln, klingeln - und die Reise beginnt.

Stadtbahnen

Am Eingang zum Bahnhof, können Sie das Mosaik mit dem Bild von Lenin und Stalin sehen, aus Stein.

Stadtbahnen

Der Anhänger einer der Seilbahnlinien gleitet Kvirila einen Fluss über. Sie ist stark verschmutzt und ist fast schwarz, wenn Mangan Aufbereitungsanlagen mit voller Kapazität arbeiten.

Stadtbahnen

Eine drehende Scheibe. Lokale Seilbahn sind so angeordnet, dass ein Seil sind nur zwei Anhänger: wenn man nach unten geht, ist es das andere hilft zu ziehen.

Stadtbahnen

links - Anhänger Seilbahn mit Passagieren aus dem Fenster schauen, auf dem rechten Seite - das Abfallstück des Seils. Nebenbei bemerkt, ein solches Kabel Meter wiegt 12 kg.

Interessanterweise sind die Kabinen haben keine Bremsen, und wenn etwas passiert, wird der Anhänger an einem Seil nach unten rollen. Das ist, was in Tiflis geschah am 1. Juni 1990: Es war die schwerste in der UdSSR und die GUS-Katastrophe dieser Art des Transports mit 20 Toten und 15 Verwundeten.

Stadtbahnen

Auf der linken Seite - die 1950er Jahre, rechts - heutigen Tag. Wenig hat sich geändert.

Stadtbahnen

Der Anhänger Seilbahn verlässt den Hauptbahnhof.

Stadtbahnen

An der Station: ein Bild mit den Bergleuten von Chiatura aus der Sowjetzeit.

Stadtbahnen

Die Passagiere für das Auto zum Hauptbahnhof warten.

Stadtbahnen

Die Liebe zum Detail: links - Telefon im Innern des Anhängers. Formal diese Seilbahn Bergbaugesellschaft im Besitz, aber es kann von jedem genutzt werden.

Stadtbahnen

Die Arbeiter in der Welle des Manganextraktion. Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion Minen wurden aufgegeben, und die Arbeit erst wieder in den letzten Jahren.

Stadtbahnen

Modernere Kabinen links - 1960, auf der rechten Seite - diesmal. Im Jahr 2008 wurden hängen 12 Passagiere im Cockpit über den Abgrund, aber das Bremssystem gearbeitet (diese Kabinen haben). Ausrüstung Menschen aus großer Höhe zu retten in Chiatura war nicht, ich hatte für Experten aus Tiflis zu warten. Also, innerhalb von 12 Stunden wurden hängen Passagiere über die Stadt.

Stadtbahnen

Der Bediener steuert die Bewegung der Kabine.

Stadtbahnen

Mit Blick auf das Seilbahn von der Seite. An der Unterseite des Gebäudes können Pflanzen in der sowjetischen Zeit gebaut gesehen werden.

Stadtbahnen

Ein anderer „Terminal“ und der Passagier wartet Anhänger.

Stadtbahnen

Wie im Film. Die Seilbahn im Osten der Stadt Chiatura, Georgia. Ahead sichtbare Verarbeitungsanlage Mangan, angeordnet an der Welle benachbart, die 24 Stunden am Tag betrieben wird.

Stadtbahnen

Der Passagier dacht. Oder beten ohne Zwischenfälle zu reiten. Cableway auf dieser Website ist seit seiner ersten Einführung im Jahr 1954 kontinuierlich betrieben. Wenn die Finanzierung ist, ersetzen Sie die bunten Wagen modern.

Stadtbahnen