Reisen Georgia

Im Frühsommer gelungen, eine faszinierende Reise durch Georgien zu nehmen. Wir besuchten eine der schönsten Ecken von ihr - von Swanetien. Alle Geschichten, was mit uns passiert ist, natürlich, kann nicht beschreiben. Georgier - ungewöhnlich und interessant Leute, die reden lieben. Es gab so viele denkwürdigen Dialoge, die auch nach einer so kurzen Reise, die Sie ein Buch mit Geschichten schreiben konnten. Aber der Reihe nach ...

Reisen Georgia

Kutaisi Flughafen ist recht klein, der Tag kommt es nur wenige Flüge. Und jeder von ihnen bereit sind - bei der Passkontrolle finden Sie in der ukrainischen Sprache begrüßt werden, und an der Tür wird für eine hungrige Menge der Taxifahrer bereit zu warten, um überall in Georgia zu fahren ...

Nehmen Sie ein Taxi, wir wollten nicht, so zu Kutaisi in verfallenen Bus gereist, die jedoch weniger als 100 km / h kann der Fahrt nicht mögen. Unternehmen haben wir mega-Homosexuell Touristen aus Polen gemacht. Die Stimmung wird sofort auslösen. Sie fragten sich Herum .... die nur den Satz kosten: „Wow, schau, ein schwarzer Wolga fuhr wie ein Film!“

Reisen Georgia

über Kutaisi nichts zu sagen, wir waren gerade am Busbahnhof ... aber khachapuri ausgezeichnet! Günstige, großer Käse und dann nicht bereuen. Und eine weitere Annehmlichkeit - Vodicka Borjomi, genau 2 mal billiger als bei uns.

Das nächste Ziel war die Stadt Zugdidi, dessen Namen ich nicht ein paar Tage erinnern konnte ... Dann sind wir mit einem Bus zu Mestia übertragen hatte.

Georgian Fahrer - eine besondere Geschichte. Jedes Laufwerk Sie wollen! Das Gefühl, dass jemand im Bus ist, regiert er die Welt, na ja, oder einen Fluch einfach nicht. Aber alles ist verteilt - jeder, für den der Plan zu gehen und wo. Aber es war wichtig, billiger zu gehen, so dass für eine Stunde mit fast jedem Fahrer kommunizieren verwaltet, und alle waren bereit, uns zu nehmen, aber jeder mag nicht die Tatsache, dass jeder von uns will fahren! Wir haben uns schon verwirrt! Und dann, als der Film .... Void zieht alle Busfahrer in einem Kreis in der Mitte gehen und beginnen zu schnell Dinge aussortieren .... Nach 5 Minuten eine von ihnen kam auf uns zu und sagt: „Lassen Sie uns gehen!“ Schließlich ...

Der Weg zum Mestia Komplex ... sagte jeder mindestens drei Stunden zu gehen, fügte aber hinzu - wenn nichts passiert. Es geschah sofort. Struck das Rad ..

Reisen Georgia

Und die Berge vor, wie bereits angezogen ...

Reisen Georgia

Weniger als eine Stunde später setzte die Abenteuer. Der Fahrer hielt im Cafe und sagte - eine Pause von 15 Minuten, die in eineinhalb Stunden ruhig gezüchtet. Während dieser Zeit hatten wir uns das Abendessen. Wenn Sie wie scharf wenig - sicher sein, kubdari zu versuchen, Tortillas mit Fleisch und Gewürzen nach innen! Sehr lecker! Aber leider in allen Orten anders machen.

Während wir uns der Fahrer und sein Partner aßen, hatten zwei bis drei Liter Bier zu trinken. Da wir mehr gelernt haben, dann ist es in Ordnung ... oder einfach nur, dass es keine Angst, diesen Weg zu gehen! Pfad an Ort und Stelle - es ist mehr als 100 km von Berg Serpentin. Die ganze Weg sehen Sie im Fenster mit offenem Mund. Die Schlucht, dessen Boden nicht einmal den Bergfluss, der schönen See, die alten Tunnel von der Decke und an den Wänden, von denen Ströme laufen gesehen. Einige Abschnitte der Straße erst nach dem nächsten Zusammenbruch gelöscht. Und das alles mit großer Geschwindigkeit!

Georgian Kühe, sowie Fahrer verdienen eine separate Geschichte. Der erste Schlaf oder direkt im Zentrum der Straße nach razvalochku gehen, und wird nicht einmal einen Zentimeter zu bewegen, während die letzteren nicht einmal an sie vorbei mit hohen Geschwindigkeit zu verlangsamen und eilen dachten ... einen echten Slalom Turns.

Reisen Georgia

mit der lokalen Fauna Kennenlernen

Reisen Georgia

In der Regel an einem Ort erreichen wir nur um Mitternacht. Zuerst wollte der Fahrer uns zu seinen Freunden bleiben. Aber wir erklären, dass wir in einem Zelt schlafen wollten, und er hat uns aus der Stadt. Wir kamen an einem Ort ... gingen um zu sehen - um einen Haufen Müll, nicht gut ... und mit dem Fahrer sprechen - nicht etwas Dump möchten. Er antwortete: - keine Frage, gehen Sie zum nächsten Ort! Es ist schwer vorstellbar, dass unsere Busfahrer Touristen fuhr in der Nacht nicht klar ist, wo im Land, bis sie einen geeigneten Ort für eine Übernachtung wählen. Dieses Mal sind wir irgendwo ganz weit weg gestoppt, fand eine geeignete Lichtung, dankte den Fahrer, die Zelte auf und ging ins Bett. Um wache morgens auf und bewundern die Schönheit des Ortes, in dem die Nacht verbracht! Ohren Ushba (4690 m), der Favorit des Bergsteigers in den ersten Strahlen der Morgendämmerung!

Reisen Georgia

Treffen der Morgendämmerung - es ist ein Nervenkitzel!

Reisen Georgia

Unser Lager in geblümten:

Reisen Georgia

Seagulls - erstes, was am Morgen!

Reisen Georgia

Ein schöner Baum ... von allen Seiten seines perefotografirovat.

Reisen Georgia Reisen Georgia Reisen Georgia

am Nachmittag für einen Spaziergang in der Stadt ging ... schauen, wo wir überhaupt sind. Hier Herberge in Georgisch, Hühner herumlaufen, alles wie es sein sollte

Reisen Georgia

Ort - ein modernes Touristenzentrum von Swanetien. Diese Stadt liegt auf einer Höhe von über 1.400 Metern über dem Meeresspiegel. Construction ist ein ernstes Tempo. Einige paar Jahren, und es gibt teure Hotels und Restaurants. Schon gibt es sogar einen eigenen Flughafen. In Georgia nahm gründlich für die Entwicklung des Tourismus. Und es wirkt sich bereits den Preisen.

Reisen Georgia

Mittelfeld. Leicht nach links, in einem kleinen Park, gibt es eine Quelle mit einem köstlichen Mineralwasser! So ist die Frage, wie für das Wasser bezahlen mussten nicht leiden.

Reisen Georgia

Alles im gleichen Stil gebaut ist, sieht es schön.

Reisen Georgia

Durch die Stadt schweifen Kühe.

Reisen Georgia

Moderne Brücke.

Reisen Georgia Reisen Georgia

Ein wenig weiter - schon ländlichen Landschaften:

Reisen Georgia

Die berühmten Svan Türme - Symbol von Swanetien. Nirgendwo auf der Welt ist nicht einmal mehr ein Analogon dieser einzigartigen Verteidigungsstrukturen. Dieser Turm wurde neben jedem Haus gebaut und diente als Zufluchtsort für Familien im Falle eines Krieges.

Reisen Georgia

Labyrinth alte Straßen.

Reisen Georgia

An diesem Tag gingen wir zum See bis Koruldi auf einer Höhe von 2740 gelegen m, aber als eine sehr lange Zeit und gingen erst am Nachmittag kommen, und stellen Sie die Höhe von 1300 m und Abstieg wieder nur für das Abend -. Das robuste Design. Die Straße geht sofort steil nach oben. Etwa 10 Minuten, und der Ort ist schon weit unten.

Reisen Georgia

Der Beginn der Erholung von blühenden Gänseblümchen begleitet ... Schönheit um

Reisen Georgia

Aber je höher - umso schöner und schöner ...

Reisen Georgia

Die Weiden Berg ... schlägt Marienkäfer

Reisen Georgia

Das Licht angenehm überrascht ...

Reisen Georgia

... Ströme fließen Reize, eine solche Krim sehen nicht C heißen Nachbar.

Reisen Georgia

Der letzte Baum auf dem Weg. Dann werden nur die Hügel, Hügel, Hügel ...

Reisen Georgia

In dieser Höhe gibt es Scheunen. Wenn Sie denken, dass Menschen jeden Tag hierher kommen, aufzustehen. Und früher. Hirt mit zwei Kühen, wir konnten nicht einmal nach unten auf dem Weg aufholen!

Reisen Georgia

Hier können Sie Filme machen

Reisen Georgia

Einfamilienhaus

Reisen Georgia

Rose auf Schnee. See, aus dem Schmelzwasser gebildet

Reisen Georgia

Schön gefegt Pferde

Reisen Georgia Reisen Georgia

Schneekappe auf der linken Seite - Leben es sieht toll aus!

Reisen Georgia

Ein anderer See

Reisen Georgia

Die Höhe - 2700. Dann wurde es ziemlich kalt und Schnee, die Sonne war Einstellung und die Windrose. Wir warteten einen langen und schwierigen Abstieg

Reisen Georgia Reisen Georgia Reisen Georgia

In der zweiten Nacht in Mestia haben wir einen Wache - Ball. Am Abend gewickelt er Kreise auf dem Weg rund um das Camp und am Morgen wollte in das Zelt bekommen von der Sonne zu verstecken

Reisen Georgia

verabschiedete mit Kugeln und weg bewegt. Das Ziel dieses Tages war es, den Pass und hinunter in das nächste Tal zu klettern, wo für die Nacht

Reisen Georgia

Öffnungs Ansichten inspirieren und Stärke hinzufügen, auch mit schweren Rucksäcken wird einfach zu gehen

Reisen Georgia

Pause nach ein paar Stunden zu Fuß, in einem Gebirgsbach schwimmen

Reisen Georgia

Nach dem Fluss Weg steil nach oben ... hart, aber schnell

Reisen Georgia

Auch einige eine halbe Stunde, und wir sind auf dem Pass! 1900 m. Foto für Speicher ... wie schön herum!

Reisen Georgia

nach oben offenen Blick auf das nächste Tal. Entlang des Flusses strecken sich bis zum Horizont Dorf. Unser Ziel - das Dorf Jabeshi - die neueste, hier und kann es wirklich nicht sehen

Reisen Georgia

Die Gegend ist schon deutlich anders. Ruft eine Menge alten oder verlassenen Gebäude, alles modern, wie an Ort und Stelle gibt es keine

Reisen Georgia

​​

Reisen Georgia Reisen Georgia

Wie viele Svan Türme bereits bestanden haben, aber nicht sehen, was drin ist. Wir haben uns entschieden, es zu beheben

Reisen Georgia

Der Turm schien verlassen, und es war niemand in der Nähe. Wir kletterten hinein. Oh, wie versetzt, diese Treppe

Reisen Georgia

Die nächste Aufgabe - in das Loch zu drücken. Und dann - drei Etagen der gleichen Leitern nur im Dunkeln

Reisen Georgia

Inside - nichts interessant. Nur kleine Fenster auf Bodenhöhe. Eugene bored Wachen Rucksäcke

Reisen Georgia

Lokal Hooligans

Reisen Georgia

bewegen etwas. Wir müssen Wasserströme oft überqueren von den Schneefeldern fließt ... Im Laufe der Zeit Sie daran gewöhnen, für diese Orte - es ist nur ein kleiner Bach

Reisen Georgia

Wir sind auf den großen Fluss bekamen, die die Nacht bleiben beschlossen

Reisen Georgia

schwimmen Da nicht nach einem langen Weg. Zu sagen, dass das Wasser kalt ist - nichts zu sagen ... es ist nur ... die Eisstrom, obwohl es nicht sehr stark scheint, aber es legt sofort.

Reisen Georgia

Plötzlich wird der Wind frischte auf und das Wetter zu verschlechtern begann

Reisen Georgia Reisen Georgia

Die Wolken wuchs schwärzer.

Reisen Georgia

Und irgendwo am Horizont war es regen.

Reisen Georgia

Aber an diesem Tag hatte das Glück, es zu haben und nicht hat ... zum Abendessen Waiting

Reisen Georgia

Am frühen Morgen ... Zelt mit defensiven Strukturen. Vorsichtsmaßnahmen - aus einem nahe gelegenen Abhang gerollt regelmäßig Steine, nicht klein

Reisen Georgia

Nach der Tradition - stehen wir am Anfang. Links - Berberitze, die eine Menge von getrockneten Beeren war. Und so aßen wir Reis und kochte sie dann. Vkusnuypirogek.

Reisen Georgia

In der Sonne in den Tag und hatte nicht erwartet, ... gesaugt wirklich alles

Reisen Georgia

Und dann der Nebel den Berg hinunter.

Reisen Georgia

Aber eine Stunde vergangen, und es war wie diese

Reisen Georgia Reisen Georgia

Schnell erreicht Jabeshi und ging um die Umgebung zu erkunden.

Reisen Georgia

Auf dem Weg zu einem gestuften Großvater

Reisen Georgia

Jabeshi auf einer Höhe von 1600 m. Den größten Teil des Jahres gibt es Schnee, so dass die Schlitten im Sommer genutzt.

Dieser Fluss Opa sprang in den besten Traditionen von Sergei Bubka - stützte sich auf einen Stock und wie im Fluge ... Wir waren schockiert, ... Auf dem Schlitten fuhr er Kartoffeln. Eine Sache, versehentlich fallen gelassen wird, eine große ... schnell nutzte dies aus, so zu Gemüse dort fest - .. Am nächsten Tag gekocht Suppe.

Reisen Georgia

Die Fahrzeuge haben harte Zeiten ... Viele von ihnen geschlagen und sogar ohne Stoßstangen - dies ist nicht erforderlich, auf solchen Straßen

Reisen Georgia

Wir gingen zum Supermarkt!

Reisen Georgia

für eine lange Zeit an der Tür klopft, während am Horizont dort Tante Clara war nicht die Schlösser all und Gitter öffnete

Reisen Georgia

An diesem Tag haben wir beschlossen, im Gästehaus eine kurze Pause zu machen und blieb. Mit seinem Angebot eine schöne Aussicht auf Tetnuld (4869 m)

Reisen Georgia

Die Hälfte der Gruppe zur Ruhe gelassen, und wir machten einen Spaziergang zu einem nahe gelegenen Hügel, wo er wegen war eine schöne Aussicht auf den Gletscher zu öffnen.

Reisen Georgia

Der schöne Bergweg erstreckt Schlucht Tviberi felsigen Fluss. Kiefer wächst direkt aus Stein!

Reisen Georgia

Wir steigen über.

Reisen Georgia

Und bald eröffnen wir diese Art von .... Atemstillstand, wenn zum ersten Mal sehen Sie die Gletscher, auch aus der Ferne ...

Kleines Haus, wie sich später herausstellte - die Grenzposten. Hinter diesen Spitzen haben Kabardino-Balkarien.

Reisen Georgia

Die Grenzwächter waren sehr gutmütig! sie vermissen hier

Sie sagen: „Komm, - Wodka, Bier, chacha - was Sie wollen“

So ein Haus sieht von innen. Einer der Wächter begann zu schnell Schuhe zu tragen - zu Fuß und wollte, dass wir einen schönen Platz zeigen,

Reisen Georgia

Dieser Ort Schneefeld. Schönheit.

Ich fragte die Grenzschützer - könnten Sie ein Bild von den drei von uns nehmen, und er sagte - ist keine Frage, und stellte sich neben den Jungen. Es war umständlich zu erklären, dass ich es überhaupt nicht, meinte also hier ist ein Foto mit einer Grenzwache

Reisen Georgia

Brooks mit heißem Wasser fließt direkt unter dem Schnee laufen.

Reisen Georgia

Peter entschieden Skikünste erinnern

Reisen Georgia

und es Zeit ist, vor Rested

Reisen Georgia

Sehr geklettert

Reisen Georgia

Das Tal im Abendlicht ... Atemberaubende ...

Reisen Georgia

eine Stunde, und wir sind am unteren Rand, Content-Kampagne

Reisen Georgia

Trekkingstöcke - eine unverzichtbare Sache hier. Versuchen Sie es einmal und es ist schwer zu verweigern ... eine enorme Reduzierung der Belastung auf den Knien bei Abfahrten, die oft leichte Anstiege. Und nur noch zwei Stützpunkte auf den Anstiegen, über Flüsse, rutschige Abschnitte, und so weiter. D.

Reisen Georgia

Diese Haus - Mühle. Darunter ein Rinnsal fließt und macht Spinnen innerhalb alle Mechanismen.

Hier sind wir. Das Haus wartet schon auf uns ein leckeres Abendessen von den Gastgebern vorbereitet.