10 mutige Männer gegen Niagara Falls

Niagara Falls - ein erstaunlicher Anblick. Es besteht aus American Falls (Hufeisen) Falls und Bridal Veil Falls Kanada. Seine Schönheit und Kraft des Niagara Falls haben Besucher schon seit Jahrhunderten angezogen. Ausgehend von 1820 hier kam die Touristen, Künstler, Umweltschützer und das Paar, und auch Draufgänger.

Annie Taylor

10 mutige Männer gegen Niagara Falls

Der erste Mann, der über einen Wasserfall 63hletnyaya Annie Taylor schwamm gekreuzt Niagara Falls in einem Fass an seinem Geburtstag 24. Oktober 1901 Das einzige, was Annie aus dem tosenden Wasserfall Fass getrennt komprimiert, um die Luftpumpe und seine glücklichen Kissen verwenden. Faß aufgefangen und nach 17 min geöffnet. Edson Taylor erhielt nur eine kleine Wunde auf seinem Kopf. Taylor sagte Reportern: Bis zum letzten Atemzug werde ich versuchen, andere von einer solchen Leistung abzubringen ... Sie starb in Armut 1921

Bobby Leach

10 mutige Männer gegen Niagara Falls

Der erste Mann, der den Wasserfall Engländer Bobby Leach gekreuzt arbeitete in einem Zirkus Barnum und Bailey. Er wollte drei Tricks ausführen: den Whirlpool in einem Fass passieren, nach unten mit einem Fallschirm aus einer Hängebrücke und überquert den Niagara Falls. 25. Juli 1911 Herr Leach in einem Stahlkasten überquerte den Horseshoe Falls. In der Tat, ihn ins Leben zurück zu holen, es dauerte 22 Minuten. Der Mann hatte gebrochene Kniescheiben und Kiefer. Er versuchte auch Niagara schwimmen zu überwinden, scheiterte aber. Er starb an Gangrän 1926

Charles Stevens

10 mutige Männer gegen Niagara Falls

Der erste Mann, der getötet wurde beim Versuch, einen Wasserfall Teufel Barbier von Bristol in England zu überqueren, war der berühmte Draufgänger, er weigerte sich, ihre Eichenfässern zu überprüfen, auch nachdem er sich Bobby Leach ihn, es zu tun erzählt. 11. Juli 1920 Herr Stevens hat einen gefährlichen Stunt gemacht. Seine Hände waren an den Wänden des Zylinders gebunden, und die Beine auf den Amboss. Charles ausgestellt von seinem Lauf, wenn dies der Amboss ist durch die Wand brach. Alles, was bleibt - ist seinen rechten Arm mit einer Tätowierung vergessen Sie mich nicht, Annie.

George A. Statakis

10 mutige Männer gegen Niagara Falls

Der zweite Mann, der in einem Wasserfall Ein Eingeborener von Griechenland getötet wurde, hoffte George Statakis, dass der Ruhm eines erfolgreichen Sprung in den Wasserfall helfen ihm Artikel über Metaphysik und religiöse Mystik zu veröffentlichen. George aufgebaut barrel starke Wägung 907 kg Stahl und Holz. 5. Juli 1930 Herr Statakis und Fass überlebten einen riskanten Sprung. Leider hat das erste Mal in der Geschichte der Niagara Falls Fasses mit Statakisom innen für den Wasservorhang. Der arme Kerl würgte, aber 150ti Jahre alte Schildkröte, die er mit ihm viel Glück hat, überlebt.

Red Hill Jr.

10 mutige Männer gegen Niagara Falls

Der dritter in der Liste der Opfer half Hill seinen Vater Menschen aus dem Fluss und Wasserfall zu fangen. Rot, wie sein Vater, kreuzt die Stromschnellen und Wasserfälle, kann aber noch nicht Ruhm in diesem Bereich erreichen. 21 Jahre sind seit dem Tod von George Statakisa vergangen, und sonst niemand versucht, das Brausen Monster zu überqueren. Modest Mittel Hill entworfen, um eine Sache von 13 verschachtelten ineinander Rohren verlegt und versiegelt Web-Netzwerk. 5. August 1951 Herr Hill versucht, die Horseshoe Falls zu überqueren. Vor seiner Mutter, Frau und Tochter Sache entstand nach und nach, aber ohne ihren Schöpfer. Am nächsten Tag fand seinen geschlagenen Körper. Tod Reda Hill, hat Jr. die Schaffung des Gesetzes führte Stunts in Niagara Falls zu verbieten.

Boya Nathan

10 mutige Männer gegen Niagara Falls

Der erste schwarze Jahrzehnt später versuchte Nathan Boya wieder Reda Hill. Boya bei überzeugt zunächst, dass sein Gummiluftballon 30 Stunden fehlt. 15. Juli 1961 g, begann er seine gefährliche Reise, und für fast fegte den Ball auf die American Falls. Boya wurde $ 100 für illegal springen bestraft.

Karel Soušek

10 mutige Männer gegen Niagara Falls

Der erste nicht-amerikanische Karel Soušek, aus der Tschechoslowakei ursprünglich und lebte in Kanada, hat den Sprung in 23 Jahren nach dem letzten erfolgreichen Trick verzweifelt daredevils gemacht. Soušek nannte sich die letzte der Niagara Draufgänger und verbrachte ein Jahr Planung und Werbung für Ihre Reise. 2. Juli 1984 Herr Karel Assistenten warf sein rotes Fass in den Fluss von der kanadischen Küste. Dieser leichte Plastikbehälter wurde konstruiert Füße schweben zuerst. Soušek gehalten in Wasser für 45 Minuten und verdiente nur leichte Verletzungen. Er war $ 500, und der Lauf bestraft wurde eingezogen.

John Manda

10 mutige Männer gegen Niagara Falls

Die ersten beiden in John Manda Fälle sprang der neunte Mann wurde nach Niagara Falls sprang. Er tat es in seinem grauen und roten Aluminium Barrel 5. Oktober 1985 er seinen Sprung im Video gefilmt wurde er $ 1.500 für illegale Stunt bestraft. Der zweite Versuch fand am 26. August 1993 Manda das Bewusstsein verloren und war von Fischern gerettet.

Peter Geoffrey Petkovic und Debernardi

10 mutige Männer gegen Niagara Falls

Peter Geoffrey und wurde das erste Paar einen Wasserfall Hopped. Ihr gelber Laufstahl und wurde Plexiglas startet am 28. September 1989 Sie überlebten und wurden $ 20.000 für seinen gewagten Sprung bestraft.

Jessie Sharpe

10 mutige Männer gegen Niagara Falls

Das vierte Opfer Jesse Sharpe ist mit einem Kajak verwaltet. Er wollte die erste Person zu schwimmen Horseshoe Falls Kajak sein. Jesse weigerte sich, den Helm oder eine Schwimmweste. Er war berühmt für seine riskanten Stunts, und seine Eltern sind oft die Polizei über die nächste Mission vorge gewarnt. Diesmal Sharp nahm an Freunde, so dass sie den Sprung gefilmt. 5. Juni 1990 Herr Jesse Sharpe wurde zuletzt am Rande des Horseshoe Falls gesehen. Kayak gefunden nach einer Weile, aber sein Körper war es nicht.