Höllische Orte auf dem Planeten

Die Menschen glauben, dass es Orte auf der Erde, direkt in die Unterwelt führt. Sie sind über den ganzen Planeten verstreut und sind voll von starken Energie.

Darvoz Turkmenistan

In der Mitte der Wüste Karakum zog aus dem Boden und breitet sich die Flamme um die unerträgliche Hitze. Die Leute nennen es die „Door to Hell“. Obwohl das Auftreten dieser „Türen“ - eine banale menschliche Dummheit: 1971 gibt es die gut bohrt und dosverlilis versehentlich zu großen unterirdischen Höhlen, und die Oberfläche des Gases freigesetzt. Um die Umwelt in der Region nicht zu verderben, wird Gas verbrannt.

Höllische Orte auf dem Planeten

Námaskarð, Island

Dieser mysteriöse Ort in Island, häufiger einfach als „Gates of Hell“ bekannt. Trotz seines „cool“ Namen, Island - ein Land von heftiger vulkanischer Aktivität. In Naumaskarde gibt es heiße Quellen, die grau Gestank so unerträglich, dass ein normaler Mensch ohne Maske nicht mehr als ein paar Minuten dauern kann. Der Geruch buchstäblich klopft.

Höllische Orte auf dem Planeten Höllische Orte auf dem Planeten Höllische Orte auf dem Planeten

Sibunit Höhlen, Belize

Nach mayanskomu heiligen Text, die Toten in die Unterwelt durch ein Höhlensystem Sibalbu gesendet. Durch sie überfüllt der Fluss, mit Skorpionen, Blut und hungrig Jaguare. Theorien über genau dort, wo viele Sibalba, aber die aufrichtigste eine, die Sibunskie Höhle in Belize und ist der Eingang zum Sibalbu. Trotz der Tatsache, dass es ständig arbeiten Archäologen sind, stören sie den Massen von Touristen, die mit meinen eigenen Augen sehen Hölle träumen.

Höllische Orte auf dem Planeten

Beppu, Japan

Diese heilige heißen Quellen auf der Insel Kyushu, bezeichnet als „Hell Beppu“. Quellen nur neun, und jede „Hölle“ hat seinen eigenen Namen: blau - Sea Hell (Tiefe von 120 Metern, die Wassertemperatur 90 ° C), Chinoiki Zhigoku oder blutiger Pond (von den großen Mengen an Eisen, hier das Wasser bekam rote Farbe), die Quelle " rasierter Kopf „(nur warm Gurgeln Schlamm), Weiß Teich (kochendes Wasser hier - milchig aufgrund einer Überfülle von Calcium), Hölle berg - ein Vulkan heißen Schlamm spucken,“ Hell Topf ".

Höllische Orte auf dem Planeten Höllische Orte auf dem Planeten

Yellowstone Nationalpark, USA

Einer der ersten, die den Yellowstone Nationalpark erkundet, war John Colter. Er beschrieb im Detail unter dem Boden Dampfwolken entweichen und kochendem Wasser des Sees, ist dieser Ort sofort genannt wird „Hell Colter.“ Nun ein Blick auf die „Hell“ jedes Jahr Millionen von Touristen anzieht.

Höllische Orte auf dem Planeten

Danakilwüste, Ethiopia

Einer der unwirtlichsten Gegenden der Erde. Danakil - es ist sehr oft schreckliche Vulkane, versengte die Luft, giftige Gase und traditionelle bereits, Schwefel- See. An diesem Punkt in der arabischen tektonischen Platte gebrochen ist, und nimmt aufgrund der vulkanischen Aktivität, häufiger Erdbeben verschlechtern, Ausfälle regelmäßig über die gesamte Länge des Fehlers erscheinen, Lava ermöglichten einen echten Feuersee zu bilden, so schön in dem Buch der Offenbarung beschrieben.

Höllische Orte auf dem Planeten Höllische Orte auf dem Planeten

Plouaret, Frankreich

Die Bretagne ist eine kleine Kirche zu den „sieben Schläfer“ gewidmet ist (wie die sieben Heiligen, die für das Ende der Zeit warten und den Eingang zur Unterwelt bewacht - ob man irrtümlich nicht eingetragen oder dort, Gott bewahre, jemand ein Tag nicht aus). Aber es ist interessant, dass die Kirche unterscheidet: es in die Struktur der prähistorischen Dolmen gebaut wird, die, wie die Einheimischen sagen, „es ist eine Schöpfung der Zeit und wird von Hand des allmächtigen Gottes errichtet.“

Höllische Orte auf dem Planeten Höllische Orte auf dem Planeten

Guatemala

In der Hauptstadt von Guatemala, im Jahr 2010 plötzlich Krater, Breite 31, 5 Meter im Durchmesser, zu absorbieren einige Häuser und aus irgendeinem Grunde, sparsamen Menschen. Der Trichter plötzlich gebildet, obwohl Wissenschaftler glauben, dass der Grund für seine Schöpfung als Hurrikan diente Agatha. Keine Schreie wird gehört, wird die graue nicht riechen, aber immer noch schrecklich unbequem „Hölle von einem Hotel.“

Höllische Orte auf dem Planeten

Wang Saeng Suk, Thailand

„Hells Garden“ in der Nähe von Bangkok technisch - Teil eines buddhistischen Tempels, mit vielen Skulpturen, Gemälde höllische Qual des Sünders in der nächsten Welt. Nicht ganz zu den Toren der Hölle, aber es ist sehr lebendige Darstellung.

Höllische Orte auf dem Planeten Höllische Orte auf dem Planeten