Sizilien und den Ätna

• Sizilien und Etna

Sizilien - die größte Region Italiens. Alle seines Territoriums besteht aus Inseln, mit 98% sich auf der Insel Sizilien auftreten. Heute ließen Sie sich über die Gewohnheiten der Sizilianer sprechen, ist es wirklich so rein in Italien, sowie mit einem der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Sizilien kennen lernen - dem höchsten aktiven Vulkan in Europa - Ätna.

Sizilien und den Ätna

"Net" Europa. Ich finde mich oft in Gesprächen darüber, wie wir alle schlecht, einen Satz auszusprechen wie „aber in Europa gibt es keine solche“. Und wenn früher war es wirklich ein starkes Argument, aber jetzt nicht mehr immer der Fall. Italien und vor allem Sizilien, vielleicht nicht das beste Beispiel, aber kann immer noch nicht verstehen, wie Menschen sich selbst zurücktreten, wie schmutzig sie passieren auf den Straßen:

Sizilien und den Ätna

Die Menschen sitzen durch verstreute Trümmer und gehen über ihr Geschäft ruhig umgeben:

Sizilien und den Ätna

Auf dem Rasen am Wasser, warf vielen Fußball spielen, trotz der Anwesenheit von Boxen, alles Müll:

Diese

Sizilien und den Ätna

ist oft aufgrund der Tatsache, dass die Müllbehälter voll sind und niemand reinigt. Aber zumindest halbleeren Behälter und verschmutzte rundum:

Sizilien und den Ätna

Eine der Straßen in der Stadt Siracusa (auf der anderen Seite der Insel):

Sizilien und den Ätna

In Europa gibt es ein Kuriosum, unverständlich für den durchschnittlichen russischen Bürger. Zum Beispiel kann eine typische sizilianische Straße. Mal sehen, wie es auf die Autos aussieht.

Sizilien und den Ätna Sizilien und den Ätna

Diese Situation ist typisch nicht nur für Italien, sondern auch für viele europäische Städte.

Sizilien und den Ätna

Die Tatsache ist, dass die Maschine für die Europäer - es ein notwendige Eisenstück ist, das Fahrzeug und einer des Wagens nicht „shake“.

Sizilien und den Ätna

Die Stoßstange - eine Stoßstange, nicht Dekoration. Und es gibt nichts zu zittern jeden Kratzer auf. Zum Beispiel Mercedes:

Sizilien und den Ätna

Daher ist in Europa, wo es wenig Platz vorhanden ist, geparkt zu schieben und nicht darüber gedämpft.

Sizilien und den Ätna

Es erübrigt sich, dass in Russland zu sagen, aufgrund der kleinen Kratzer können sogar töten. Trinken Maschinen ganz anders in Russland.

Sizilien und den Ätna Sizilien und den Ätna

Lassen Sie uns zu einer der wichtigsten Attraktionen von Sizilien drehen - die höchste (3329 m), einem aktiven Vulkan Europas - den Ätna. Um dorthin zu gelangen ist einfach, können Sie die Besichtigungstour und Reise aus der Stadt Catania, oder unabhängig mit dem Auto wie wir. Gefühl groß.

Malerische Straße führt mitten durch die erstarrte Lava:

Sizilien und den Ätna

Das Hotel befindet sich im Ort der Passage von Lava. Wahrscheinlich bis zum nächsten großen Ausbruch:

Sizilien und den Ätna

nur für den Aufzug zu erreichen. Hier können Sie Tickets kaufen: Aufzug (ca. 20 Euro, wenn ich mich richtig erinnere). Übrigens war die Lava erst vor kurzem:

Sizilien und den Ätna

Top!

Sizilien und den Ätna Sizilien und den Ätna

Es ist in der Regel besser in den Morgen zu kommen, dann oft alles durch Wolken angezogen. Zunächst steigen wir auf eine Höhe von etwa 2500 Metern. Es ist sehr kalt und windig:

Sizilien und den Ätna

Dann wird die Tickets bereits gekauft - oder zu Fuß zum Krater (lang und schwer):

Sizilien und den Ätna

Oder auf Spezialtransporte:

Sizilien und den Ätna

Wir gehen zu einer der Krater! Eruptionen sind hier etwa einmal alle drei Monate:

Sizilien und den Ätna Sizilien und den Ätna Sizilien und den Ätna

Der Hauptkrater Etna:

Sizilien und den Ätna

Der Hauptkrater umgeben noch etwa 300-400 seitlichen Vulkankrater typischerweise in einer Richtung angeordnet. Im Durchschnitt spie alle drei Monate, dann eine, dann von einem anderen Krater Lava.

Sizilien und den Ätna

Die meisten Steil - Anstieg, wenn ein Ausbruch ist. Wir haben nicht finden :)

Sizilien und den Ätna

Etna - der höchste Berg in Italien südlich der Alpen, umfasst es eine Fläche von 1250 Quadratkilometern. Somit ist die Ätna - der größte aktive Vulkan in Italien und übertrifft damit seinen nächsten „Konkurrenten“ Vesuv mehr als 2, 5-mal.

Sizilien und den Ätna

Im Laufe seiner Existenz brach Etna etwa 200mal.

Sizilien und den Ätna

Zeit zurück. In der Nähe des unteren Lift hat auch Krater:

Sizilien und den Ätna

Und hier ist das Skifahren. Im Jahr 1669 wurde die Stadt durch die Lava aus dem Ausbruch des Ätna zerstört. Jetzt gibt viele dichte Besiedlung, die Menschen an den Hängen des Vulkans niederlassen, gibt es einen sehr fruchtbaren Boden:

Sizilien und den Ätna

Einmal in 150 Jahren Eruption zerstört jede Siedlung. Aber das ist nicht die Sizilianer - und sie sind dicht besiedelten Hängen des Ätna.

Die Inseln nördlich von Sizilien:

Sizilien und den Ätna

Über 15-35.000 Jahren war die Art von explosiven Ausbrüchen des Ätna. Eruption führt zur Bildung von Riesen Glutlawine, die hinter ausgedehnten Schichten Lava links. Die Asche aus diesen Eruptionen sind manchmal bis zu 800 km verteilt und darüber hinaus. Seine Spuren können auf der Website des modernen Rom zu finden.

Letztes Bild des Ausbruchs des Ätna im Januar 2012.

Sizilien und den Ätna