Zwei fünfzig

Die amerikanische Fotograf Lauren Fleishman (Lauren Fleishman) zu treffen und mit dem New York Ehepaare, die gelebt haben zusammen für mehr als ein halbes Jahrhundert zu sprechen.

Itzik Gold- und Pollack, Mühle Basin, Brooklyn

Zwei fünfzig

Goldene: „Wir wussten, dass sich vor dem Krieg, aber sprachen nie miteinander. Er traf sich mit den anderen Mädchen, weil es viel war, viel älter als ich. Wissen Sie, er war sehr nett, er war ein Schneider, und er hatte eine Werkstatt, in der er Herrenanzüge genäht. Als wir aus dem Krieg kamen, zog er nach Hause meiner Schwester. Und ich habe es gelebt. Im August dieses Jahres 63 Jahre alt sein wird, sind wir verheiratet. Ich werde Ihnen sagen, Liebe nach und nach gekommen ist. Nicht sofort. Wir waren jung und er war älter, aber ich mochte ihn. Er sprach freundlich zu mir. Wir haben zwei Kinder. Ein Junge und ein Mädchen. "

Bernard und Leila Webber Little Neck, NY

Zwei fünfzig

BERNARD: „Wir wachsen zusammen alt, mehr oder weniger gleich. Die Sonne geht auf und die Sonne untergeht. Auch du, du bist alt bekommen, wie ich. Aber wir demütigen sie mit ihm. Ich weiß, wie viele Jahre ich gelebt habe, ich freute mich und war nicht allein. Und ich bin dankbar dafür. "

Jacob Maria Shapirshteyn und Living, Brighton Beach, Brooklyn,

Zwei fünfzig

Maria: „Wir sind in dieser Wohnung leben seit 11 Jahren. Und vor, dass vier Jahren lebt an der Kreuzung von Ocean Parkway und Kings Highway. Wir lieben entlang der Küste zu gehen, täglich für drei Meilen passieren. Um zwei Uhr, beobachten wir die Nachrichten. Ich liebe Bücher, und er liest Bücher und Zeitungen. Was ist das Geheimnis der Liebe? Das Geheimnis - ein Geheimnis, und ich nicht offenbaren ihre Geheimnisse "!

Murray und Esther Redlits Mill Basin, Brooklyn,

Zwei fünfzig

Esther: „Ich glaube, jetzt ist die beste Zeit, und wir sind sehr erschrocken, weil die Menschen um uns herum gehen. So lieben wir einander noch mehr. Wir machen uns Sorgen um sie. Weißt du, manchmal sage ich etwas, und er liest meine Gedanken. Sie sagen, dass, wenn Sie einschlafen auf einem Kissen, werden Sie die gleichen Gedanken haben. Ich denke, das ist, was mit uns passiert ist. Wir scheinen zu denken, manchmal sogar wir Kleid scheinen - Kleidung aus dem Schrank zu holen und die gleiche Kleid. Es alle Jahre. Jahre. "

und Angie Gino Terranova, Staten Island, New York

Zwei fünfzig

ANGIE: „Oh glaube nicht, über das Altern. Wir wachsen zusammen alt, und wenn eine Person ständig dramatische Veränderungen sieht nicht bemerken. Sagen Sie nicht, „Oh, und Sie haben es entstehen Falten!“ Und am nächsten Tag: „Nun, es ist jetzt ein wenig tiefer“ Das heißt, ich frage mich nicht jeden Tag: „Mein Mann ist schon in '83. Herr, ich bin zu einem alten Mann verheiratet. " Und ich hoffe, er behandelt mich so gut. "