20 Plätze vor dem Ende der Welt zu besuchen

Es wird gesagt, dass 21. Dezember 2012 die Welt dort enden wird - nach den Vorhersagen des alten Maya-Priesters. Also - nicht zu spät auf eine Reise zu gehen!

Wir bieten Ihnen eine Liste der zwanzig Orte, die wir einen Besuch in das Ende der Welt empfehlen - die nicht entschuldigen sich für das verschwendete Leben war.

20 Plätze vor dem Ende der Welt zu besuchen

Amazon

20 Plätze vor dem Ende der Welt zu besuchen

Unabhängig davon, in welchem ​​Land Sie die Amazon sehen gehen - Brasilien ob in Peru, Kolumbien, Venezuela, Ecuador, Bolivien, Guyana, Surinam und Französisch-Guayana - Sie dies nicht tun sorry. Besetzung der bedeutendsten in der Welt des Dschungels Gebiet die Heimat von Millionen von einzigartigen Kreaturen geworden sind - ist auf jeden Fall sehenswert, bevor die Welt dort enden wird.

Canyon Antilope

20 Plätze vor dem Ende der Welt zu besuchen

Denken Sie immer noch, dass der Grand Canyon - die einzige nennenswerte Canyon in den Vereinigten Staaten? Wusstest du, dass es so genannte Antelope Canyon sind, die in Arizona liegt? Canyon erhielt seinen Namen aufgrund rot-roten Wänden, ähnlich der Haut einer Antilope. Canyon ist ein natürlich vorkommendes Sand riesigen Risse in den Felsen. Seit Jahrhunderten, Wasser und Wind haben in den roten Sandstein gebildet für mehrere hundert Meter zu vertiefen, die die Schlucht gebildet. Er ist erstaunlich malerisch und zieht viele Touristen an.

Uluru (Ayers Rock)

20 Plätze vor dem Ende der Welt zu besuchen

Uluru - orange-brauner Feststoff Gestein oval. Es befindet sich in der Region Mittel Australien. Allerdings ist es ziemlich schwierig zu erreichen - es ist in einem Abstand von mehr als 280 Meilen vom nächsten Dorf entfernt. Berg gehört zu dem Aborigines mit Felsmalereien und einem Objekt der Anbetung eingerichtet, die das einmal glauben, dass es einen riesiges Wasser python lebte.

Bora Bora

20 Plätze vor dem Ende der Welt zu besuchen

Eine erstaunliche Insel in Französisch-Polynesien im Südpazifik, Bora Bora, der als eine der schönsten Inseln der Welt. Das kristallklare Wasser ist Heimat für viele einzigartigen Kreaturen - die Unterwasserwelt von einer bemerkenswerten Vielfalt. Darüber hinaus gibt es die schöne Landschaft

Victoria Falls

20 Plätze vor dem Ende der Welt zu besuchen

Victoria Falls, zwischen Sambia und Simbabwe, ist (was fraglich ist), der größte Wasserfall der Welt, seine Breite ist 5604 Fuß (1708 Meter) und erreicht eine Höhe von 354 Fuß (108 Meter). Victoria Falls ist ein viel interessanter Ort als die Niagarafälle.

Die norwegischen Fjorde

20 Plätze vor dem Ende der Welt zu besuchen

Norwegen hat eine der längsten Küsten der Welt, die zudem reich an touristischen Attraktionen und von großen Interesse ist. Westküste von Norwegen, ist mit Hunderten von zerklüfteten Buchten durchsetzt, schmal, kurvig und schneidet tief in das Land. Sie heißen Fjorde und sie sind unglaublich schön und buchstäblich faszinieren.

Santorini

20 Plätze vor dem Ende der Welt zu besuchen

Santorini ist eine Insel, befindet sich weit von der Küste von Griechenland entfernt. Vor Tausenden von Jahren, kam es zu einer der größten Vulkanausbrüche der Geschichte. Bis heute Santorini - eine Kombination der erstaunlichen Schönheit der Landschaft, verrückt Art von Architektur und legendärer bewegten Geschichte (sagen, dass es die Eruption auf die Erscheinung der Legende von Atlantis geführt ist).

Island

20 Plätze vor dem Ende der Welt zu besuchen

Island - das Land der erstaunlichsten, absolut fremden Arten Landschaften, riesige gefrorene Wasserfälle, die Nordlichter, die unglaubliche Schönheit der Sonnenauf- und -untergänge, und die endlosen Kilometer karge Tundra.

See Moiraine

20 Plätze vor dem Ende der Welt zu besuchen

Es scheint, dass in einem gewöhnlichen See interessant sein könnte? Allerdings Moraine Lake - eine Ausnahme! Es liegt im Tal der zehn Gipfel in Alberta, Kanada. Die Quelle von Wasser für die Moraine Lake ist ein Gletscher, so dass, wenn es vollständig mit Wasser gefüllt ist, spiegelt es verschiedene Schattierungen von Blau wegen der Brechung des Lichts auf dem felsigen Boden des Sees, einen atemberaubendes fast neonglühen zu schaffen. Darüber hinaus besteht ein beträchtliches Interesse die umliegende Landschaft ..

Peter

20 Plätze vor dem Ende der Welt zu besuchen

Erbaut um 1200 vor Christus, Petra, eine alte Stadt in Jordanien, für seine einzigartige Lage bekannt -, um es durch die enge Schlucht nur zu bekommen. Darüber hinaus Peter - eine Stadt ganz aus Stein, „geschnitzt“ in die Felsen. Und die Erbauer der alten Stadt der Nabatäer Nation schafften eine komplexe Wasserversorgung, und trotz des trockenen Klimas, die Bewohner der Stadt nie im Wasser benötigten aufgrund der Anwesenheit von künstlichen Oasen. Aus diesem Grunde Peter ein Zentrum des Karawanenhandels wurde, und eine uneinnehmbare Festung.

Machu Picchu

20 Plätze vor dem Ende der Welt zu besuchen

fast achttausend Fuß in einer Höhe von gelegen (2450 m) über dem Meeresspiegel in Peru, Machu Picchu ist eine der schönsten Sehenswürdigkeiten der Welt. Es wird oft als „Stadt im Himmel“ oder als „Stadt in den Wolken.“ Diese Stadt wurde als heilige Berghütte großer Kaiser Pachacutec Inca Stamm gebaut.

Plitvice

20 Plätze vor dem Ende der Welt zu besuchen

Plitvicer Seen - der älteste Nationalpark in Südosteuropa und der größten Nationalpark in Kroatien. Seine Topographie ist einzigartig in Europa - gibt es viele schöne Seen, Wasserfälle und Höhlen, einschließlich denen, die unter den Wasserfällen befinden, und außerdem ist es absolut einzigartige Fauna und Flora.

Der Great Barrier Reef

20 Plätze vor dem Ende der Welt zu besuchen

Great Barrier Reef besteht aus mehr als 2900 einzelnen Korallenriffe und Inseln. Es ist in der Coral Sea, an der Nord-Ost-Küste von Australien. Das Great Barrier Reef ist die größte unter ähnlichen Formationen weltweit. Aufgrund der enormen Größe ist deutlich aus dem Weltraum zu sehen. Darüber hinaus ist der Great Barrier Reef das größte Ökosystem der Welt, weil es eine Kolonie von Korallenpolyp ist. Aufgrund der globalen Erwärmung ist das Great Barrier Reef in Gefahr - es sogenannte „Bleichen“ von Korallen verursachen kann.

Sikstinsky Chapel

20 Plätze vor dem Ende der Welt zu besuchen

Die erstaunlichen architektonischen und kulturellen Denkmäler, hatte die Schaffung von denen eine Hand in einigen der berühmtesten Künstler der Renaissance - wie Michelangelo, Sandro Botticelli und Pietro Perugino. Und außerdem wird die Sixtina im Vatikan befindet, kotoyry in sich verdient einen fairen Aufmerksamkeit.

Stonehendge

20 Plätze vor dem Ende der Welt zu besuchen

Bei all den unglaublichen Theorien der legendären Stonehenge umgeben, scheint es sehr wahrscheinlich, dass dies in der einen oder anderen im Zusammenhang mit der kommenden Apokalypse ein einzigartiger Ort ist. So empfehlen wir Ihnen dringend, Stonehenge zu besuchen, bevor die Welt wird aufhören zu existieren

Taj Mahal

20 Plätze vor dem Ende der Welt zu besuchen

​​Das Taj Mahal gilt als ein wahres Juwel der moslemischen Kunst in Indien und einer der Nutzer der beliebtesten Welterbestätten sein. Bereits sollte dies Grund genug, um sie zu besuchen, und seine gewölbten Wände und schöne Gärten zu sehen. Und das Taj Mahal wurde in der Zeit von 1632 bis 1653 auf Befehl des Mogul-Kaiser Shah Jahan zum Gedenken an seiner geliebten dritten Frau Mumtaz Mahal erbaut. Das ist, was „wahre Liebe“!

Das Schloss von Versailles

20 Plätze vor dem Ende der Welt zu besuchen

Der Gipfel des Absolutismus und der unglaubliche Luxus der königlichen Macht wurden das Schloss von Versailles in Frankreich. König Ludwig XIV umgewandelt, um ein ehemaliges Jagdschloss in einem der prächtigsten Paläste der Welt. Für den Bau wurden so fabelhafte Summen ausgegeben, dass auf Befehl von König Louis alle Aufzeichnungen darüber, wie viel sie den Bau eines Fragments kosten, wurden zerstört, obwohl es Experten heute ausgegeben wurden zwei auf fast 300 Milliarden Dollar geschätzt wird, in umgewandelt werden moderne Geldeinheiten.

Die Große Mauer in China

20 Plätze vor dem Ende der Welt zu besuchen

Der Bau der Großen Mauer begann im 7. Jahrhundert vor Christus und dauerte viele hundert Jahre. Great Wall of China - hat die größte Länge der jemals geschaffen Befestigungen, die die Invasion der Mongolen und Mandschu-Eroberer zu verhindern gebaut wurden. Die Gesamtlänge der Großen Mauer von China ist etwa 3.700 Meilen (6.000 km).

Angkor Wat

20 Plätze vor dem Ende der Welt zu besuchen

Tempelanlage Angkor Wat ist von einem Wassergraben umgeben. Angkor Wat ist die größte jemals etablierten Kultstätten und eine der wichtigsten archäologischen Stätten der Welt. Der Tempelkomplex wurde auf Befehl des kambodschanischen Königs Suryavarman II im frühen zwölften Jahrhundert als die Kirche und die Landeshauptstadt zur gleichen Zeit gebaut. Symmetrie und „Harmonie“ des Designs im Vergleich zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten des antiken Griechenland und Rom.

Die Kirche der Jungfrau Maria von Zion

20 Plätze vor dem Ende der Welt zu besuchen

Die Kirche der Jungfrau Maria von Zion in Aksum, Äthiopien befindet. Es wird angenommen, dass diese Kirche die legendäre biblische Arche des Bundes gehalten, wo die Tafeln der Zehn Gebote.