Tinkerbell

Tinkerbell

ich sie sehr lieben, verstehen Sie? Heute haben wir nur ein Jahr ab dem Tag der Hochzeit, bedeutet Jahrestag. Ich kaufte ihr einen Blumenstrauß, den sie liebt mich Nichtse. Vielleicht ist es wegen des Namens ich mich nicht erinnern, sie, nicht mit irgendetwas anderes verwirren.

Ich beeile ich in einer guten Stimmung zu arbeiten, wir leben in einem anderen Bereich, in einer kleinen, aber gemütlichen Wohnung. Fragte hier früh zu gehen, den Kopf, mich zu verstehen, loslassen, weil der Jahrestag. Es ist notwendig, es zu machen. Wir müssen früh fangen. Sie, meine Tanya, wahrscheinlich kochen etwas Leckeres. Ich arbeite viel, aber an diesem Abend mit Ihnen, meine Sonne unser sein. Ich verspreche.

Ich lief zur Bushaltestelle. Recht bemerkt eine Gruppe von starken Jungs in schwarzen Lederjacken, ein halbes Dutzend, zumindest, umgeben von jemand schreit Obszönitäten, die eindeutig nicht geteilt, gehört Bedrohungen - Schläger. Ich kann nicht sehen, an die sie gerichtet sind, und es gibt keine Zeit zu betrachten. Heute so ein wichtiger Tag! Führt vorbei und hört plötzlich tot in seinem Titel. Ich höre einige sehr Stimmen der Kinder vor dem Hintergrund eines betrunkenen Matte.

- Gib mir meine Mutter gab, nicht berühren ... Nun, Geben, oh bitte!

- Hey, Arschloch, halt die Klappe. Was hast du da?

Ich drehe mich um und schauen. Zwei Studenten, Alter vierzehn oder so, und über sie, wie die Geier, mit Verachtung und das Gefühl der Straflosigkeit Bastarde gesenktem Kopf und Schultern über 17-18 Jahre, die jeweils mit einer Flasche Bier in der Hand. Aufstoßen.

Gopnik genau sechs Personen, und diese sind nur zwei. Ich sehe, dass die Situation aufheizt, ich als einer der Jugendlichen sehen versuchen, am Haupt Bully Ihr Telefon oder so etwas zu greifen, aber er drückt es so, dass der Schüler auf den Boden fällt. Der verbleibende wiehern.

Er schlug ihn offensichtlich in der Nase oder Lippe rassok. Blutet. Schoolboy bedeckt sein Gesicht, ich glaube, er weint. Die zweite Läufe und klammert sich an die Hand des Führers. Thugs schlug ihn seine Füße, beginnen gerade ins Gesicht zu treten. Seltene Passanten, ein und alles, vorbei. Ich habe keine Zeit zu denken, in der Hand einen Strauß Vergißmeinnicht dank ihnen, ich nicht vergessen. Ich muss schnell, schnell, schnell ... - Was sah Trottel?

Es wurde mir gezogen, und ich trat fast nach vorne, aber gestoppt. Thugs zu provozieren noch mehr, sie schlagen zwei Beine von Kindern, Magen, Leber. Sie forderten mich, sie noch mehr zu treten, wie um zu zeigen, dass ich sie nicht aufhalten kann.

Es wäre seltsam und absurd zu versuchen, die betrunken Jugendliche befrieden, wenn Sie mit einem Blumenstrauß in den Händen sind. So stoppen Sie ging einfach meinen Bus. Es gab überhaupt keine Zeit war es nicht. Ich muss gehen. Zwei kleine und wehrlose Junge sah mich an, ich erinnere mich, diese Meinung. Es scheint, dass sie jetzt noch mehr zu bekommen. Ich drehte mich um und ging rasch auf den Bus.

Den ganzen Weg dachte ich über diesen Fall, und trotz der Widersprüchlichkeit seiner Tat, fühlte er eine seltsame und sogar erschreckend Gewissheit, dass alles richtig gemacht wurde.

- Normalerweise erreichte ich? - Tanja sagte, und küsste mich.

Ich zog ein Bündel hinter seinem Rücken hervor und reichte sie ihr.

- Glücklicher Jahrestag, meine Liebe!

Sie legte die Blumen in einer Vase. Forget-me-nicht zu vergessen - am prominentesten Platz. Ein weiteres Geschenk - ein kleiner Goldring ich für später gebunkert. Hier werden wir Kerzen anzünden, dann. Sie aufrichtig froh Lieblingsfarbe. Ich bin nicht in Eile, um das Hauptgeschenk. In unserer kleinen, aber gemütlichen Wohnung roch nach allerlei Leckereien.

- Sie kam vor, doch nichts ist fertig!

Sie lächelte, und ich sah ihr in die Augen, und für einen Moment schien es mir, dass sie irgendwo über mir sah, als ob nicht in der Lage auf meine Augen konzentrieren. Im selben Moment, fühlte ich eine seltsame Kälte und fühlte sich völlig leer, mit dem Gefühl, als ob jemand aus mir den Innen alle gepumpt hatte, nur eine holografische Beschichtung zu verlassen.

Mit der Zeit scheinen ich rostige über den Vorfall an der Bushaltestelle, und plötzlich, aus irgendeinem seltsamen Grund, die neu erinnerte. Eine unwiderstehliche Kraft machte mich daran erinnere immer wieder, lebt den Moment, wo ich als links, wenn ich irgendetwas überhaupt nicht mehr erinnern, nur den Anschlag, nur die Augen von wehrlosen Jungen. Ich war ihre Chance. - Was denken Sie jetzt? - fragte sie.

Tanya sah, als ich in mich fiel, und brachte mich zurück. Ich entschied, dass ich ihr sagen sollte. Eigentlich nicht einmal so: Ich weiß genau, was erforderlich ist, ihr alles zu erzählen. Genau hier und jetzt.

- In der Tat, auf dem Weg etwas passiert, aber ich weiß nicht, wie Sie es vosprimesh tun - ich begann mit ihr alles bis ins kleinste Detail, um die Augen der Jugendlichen, über den Strauß und über meine Abreise von einer Bushaltestelle zu erzählen.

Sie hörte sehr aufmerksam zu allerletzten Moment, als erwarten, dass diese Geschichte über ist Superman zu fliegen und das alles speichern, in der Tat, und dies wird deutlich in ihren Augen zum Ausdruck, diese Übermenschen unbedingt hatten mir sein.

Ich beendete die Geschichte. Ihr Gesicht verzog. Ihre Augen wütend sah mich an. Wieder einmal fühlte ich einen unwiderstehlichen kalt, und wieder, wenn ich nur eine Shell war, habe ich nicht. Es verbrannt die Wand hinter mir, als wollte sich nicht in den Augen zu sehen, während seine Augen starrt auf genau den Kern meiner Schüler.

- Aber wie könnte man dies tun! - es explodierte, hatte ich sie noch nie so gesehen - Sie erkennen, dass diese Kinder sind! Diese Schläger müssen Treten, Beißen und Zerreißen! Du bist ein Feigling, wie ich konnte die ganze Zeit nicht sehen, du bist nur ein Feigling! Sie sollten zumindest etwas haben, um über die Blumen kümmern sich nicht, würde sie in den Müll werfen, dreihundert Mal auf sie zu spucken, könnten Sie aufstehen?! Und zu einer Zeit - egal! Und verdammt Bus! Und wenn dies unser Kind war mit Ihnen? Vielleicht waren sie zu Brei geschlagen, können Sie Krüppel gemacht haben! Vielleicht sogar getötet? Wir hatten auf der Straße zu rufen, Passanten, zu nennen, jemand würde sicher sein, zu helfen! Du Idiot, wie konntest du ... wie könnte ich ...

Auf ihren Augen Tränen hatte, wusste ich nicht, wie sie reagieren. Sie vergrub ihr Gesicht in den Händen und weinte bitterlich. Ich konnte nicht rühren, eine Leere Gefühl und ein seltsames Gefühl, dass trotz ihrer Schreie, ich immer noch das Richtige tat. Ich war überzeugt davon, aber er konnte weder verstehen sich oder es erklären. Ich weiß nur, wie man weiß, dass nach dem Winter der Frühling kommt, und danach - Sommer. - Raus hier, du Feigling. Rag! Ich ging hinaus!

Ich fühlte eine seltsame Ruhe in mir. Ruhe und Gelassenheit. Auch an der Tür ihn nicht störte. Sie wischte sich die Tränen aus, sprang auf und lief zur Tür, wahrscheinlich von mir entfernt. Ich mag wissen, dass ich dort wartete, langsam ich ihr folgte.

- Wer ist da?

Hinter der Tür, sagte etwas, und Tanya, als ob Angst, bald zu öffnen eilte. Ich stand etwas hinter. Zuerst kam meine Mutter, sie noch fremd. Mutter kam und plötzlich in Tränen ausbrechen, eilte Tanya zu umarmen.

- Sasha getötet Sasha ... Sasha getötet - sagte sie durch ihre Tränen, nicht einmal mich an.

- Warten Sie, Mama, was redest du da, hier ist es lohnt sich! - Tanja neglyadya nahm seine Hand und zeigte auf mich.

Mom sah, und ich fühlte mich plötzlich wieder diese durch aussehen. Tanya drehte sich um und sah genau das gleiche Aussehen.

- Ich glaube, er ging in die Küche, - Tanya verwirrt war, dass die ganze Zeit hinter ihr fühlte mich, lief sie in die Küche, dann überprüft das Zimmer, WC, Bad ... Ich fand es nie.

Und nach all dieser Zeit war ich wirklich in der Nähe der ganzen Flur, schon spürte, dass ich alles betrachten, die, einschließlich sich selbst geschieht, von außen. Ich verstand nicht, was los war, konnte aber kein Wort. Ich versuchte zu schreien, fuchtelte mit den Armen, aber sie nicht hören oder sehen, darunter auch ich.

- Was machst du, Tanya? Sie wissen, ist es nicht, ich selbst gesehen habe, ist er nicht mehr, er getötet wurde - bei ihrer Mutter wieder mit Tränen überflutet.

- Nun, gab er mir Blumen! Forget-me-not zu vergessen, dass ich es haben! Hier sind sie in einer Vase in der normalen Ansicht! - Tanja wandte sich an die Vase. Es war leer. Es wurde Wasser gegossen, aber die Blumen waren nicht drin. Sie weinte aus Hilflosigkeit - Bürgerin, haben wir Sie informieren, dass Ihr Mann getötet - plötzlich der Mann sprach, der mit meiner Mutter kam - ich bin ein Senior Investigator Ermakov, benötigen wir Ihre Aussage. Er identifiziert den Körper. Er starb, bevor der Krankenwagen kam. Zwölf Stichwunden. Zeugen behaupten, dass er für einige junge Burschen stand auf, als die von den anderen älteren angegriffen. Es gab sechs von einem gegen ihn. Vor dieser Zeit gelang es ihm, um Hilfe zu rufen ... aber wir waren zu spät.

Ich plötzlich wurde alles klar. Ich wusste, dass es von Anfang an, aber glauben Sie erst nach seinen Worten. Ich schaute in die Augen von Tanya, und dann in den Augen meiner Mutter. Ich habe sogar für einen Moment dachte, dass sie mich gesehen hatte, aber es war nicht mehr wichtig. Ich sah zu mir Nichtse, sie am meisten sichtbaren Stelle in einer Vase standen. Sie wird nicht vergessen. Ich trat einen Schritt zurück und mein letzter Gedanke war: „Ich habe alles richtig gemacht haben.“