Rezepte für die Ausgabe - Azu (Tatar Nationalgericht)

• Rezepte für die Ausgabe - Azu (Tatar Nationalgericht)

Rezepte für die Ausgabe - Azu (Tatar Nationalgericht)

las ich Fresher Mann und fragte: „Warum Sie alles aus der eigenen Küche sind, haben nicht im Sinn?“ In der Tat, Tatar Küche ist einfach, lecker und unglaublich befriedigend. Wenn wir beschreiben die grundlegenden Bestandteile - das Fleisch, den Teig, Kartoffeln. In verschiedenen Ausführungsformen. Gemüse erschien in Gerichten eher vor kurzem - 70 Jahren, wahrscheinlich.

Heute in Kazan speichern Sie nicht nur semi-Produkte, sondern auch Fertiggerichte kaufen können. Aber Ich mag mich kochen. Was könnte mehr berühren als die ganze Familie Knödel zu bleiben. Früher, in der Sowjetzeit wurde dies aus Gründen der Armut getan. Heute - zum einen als eine Hommage an den Traditionen seiner Kindheit, und zweitens, aus Gründen einer gesunden Ernährung. In meinen nur Hackfleisch, Zwiebeln und Gewürzen. Was ist in store - Ich kann nur vermuten. Ja, und schmackhafte hausgemacht.

Ich schlage vor, nicht ruckartig oder Gans eine riesige Balish (festliche Innen-Torte mit Kartoffeln und Fleisch) zu kochen. Lassen Sie uns das AMU vorzubereiten. Sehr einfach und unglaublich lecker! Dies ist das Fleisch und Kartoffeln mit scharfer Soße geschmort.

Wir brauchen:

Rezepte für die Ausgabe - Azu (Tatar Nationalgericht)

Beef (Zellstoff vom hinteren Teil) - von etwa 800 c. Kartoffeln - 6-7 Stücke

frische Tomaten (ich habe gefroren) - 2-3 Stücke. (Aber kann, ohne sie tun)

Pickles - 2-3 PC.

Zwiebeln - 1-2 Stücke.

Tomatenpaste - 2 EL. Löffel

Knoblauch - 5-6 Nelken

Gemahlener schwarzer Pfeffer - auf der Spitze eines Teelöffel

Lorbeerblatt - 2-3 PC.

Das wichtigste Geheimnis der Gerichte - je mehr Fleisch, desto besser! Und natürlich, wie jedes nationale Gericht, jede mit ihrer eigenen „echten Tatar“ Rezept. Ich biete eine Option, die meine Mutter und Großmutter. Brauchen Sie noch ein Gusseisen Kochgeschirr.

In den Topf (Pot oder in den Topf geben, die dann in den Ofen geschoben werden kann) erwärmen ein wenig Pflanzenöl und die Zwiebel braten, in halbe Ringe geschnitten.

Rezepte für die Ausgabe - Azu (Tatar Nationalgericht)

Das Fleisch (Schnitt in Würfel mit einer Seitenlänge von 2 cm) und brät, bis die Hälfte, gerührt wird. Pfeffer.

Rezepte für die Ausgabe - Azu (Tatar Nationalgericht)

Potato reinigen und zu schneiden. Unsere Familie immer Kreise schneiden. Im Frühjahr, wenn die Kartoffeln sind schon einige unverständliche als Becher dünner, desto besser ist es ausgelöscht.

Rezepte für die Ausgabe - Azu (Tatar Nationalgericht)

In einer Pfanne mit großem Durchmesser, die Öl und Bratkartoffeln hier auf einem solche weichen Krusten aufzuwärmen. Lasst euch nicht täuschen, dass es halbgaren - die Art und Weise sollte es sein.

Rezepte für die Ausgabe - Azu (Tatar Nationalgericht)

Bereiten Sie die Sauce: Reiben Sie die Gurke, Knoblauch, wir drücken, die in kleine Würfel schneiden Tomaten.

Rezepte für die Ausgabe - Azu (Tatar Nationalgericht)

Mix Knoblauch, Gurken, Tomaten, Tomatenmark, und etwa eine halbe Tasse Wasser.

Rezepte für die Ausgabe - Azu (Tatar Nationalgericht)

In dem Fleisch Kartoffeln zum Kessel, vorsichtig umrühren und die Sauce auf gießen. Die Flüssigkeit sollte mit dem Fleisch und Kartoffeln bündig abschließt. Wenn die Sauce ein wenig, ein wenig Wasser hinzufügen.

Rezepte für die Ausgabe - Azu (Tatar Nationalgericht)

Der Ofen auf 160 bis 180 Grad erhitzt. Wir setzen unsere Kessel in den Ofen für etwa eine halbe Stunde. Zu müssen fest mit einem Deckel abdecken. Einmal während des Kochens gemischt werden können. 20 Minuten vor Ende der Garzeit stellten Lorbeerblatt.

Rezepte für die Ausgabe - Azu (Tatar Nationalgericht)

Wenn Sie in einem gusseisernen Topf zubereitet werden, Setzen Sie dann sofort die bereit-ase in einer Glasschale. In dem Topf groß heiß zu kochen, aber absolut nicht Nahrung speichern!

Rezepte für die Ausgabe - Azu (Tatar Nationalgericht)

auf einer Platte, die Azu Teil verteilt, streuen Kräuter.

Rezepte für die Ausgabe - Azu (Tatar Nationalgericht)

Ashlarygyz tәmle bulsyn! (Tat. Lassen Sie Ihr Essen köstlich sein!)

Lily Matveev, vor allem für unsere Website